Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,2309 US-Dollar

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2309 (Freitag: 1,2301) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8124 (0,8129) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,87593 (0,88253) britische Pfund, 130,65 (130,21) japanische Yen und 1,1717 (1,1702) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Eurokurs (Euro / Dollar) Devisen

  • 1,22 USD
  • +0,13%
24.04.2018, 18:12, außerbörslich
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Eurokurs (Euro / Dollar... Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW4QA4 open end 1,1070 9,97410,0610,07
HW3GVD open end 1,1607 19,9335,055,05
HX0MVR 1,2200 400,639n.a.n.a.
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Eurokurs (Euro / Dollar)
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HX0QY3 open end 1,3435 9,9999,939,94
HX0MX6 1,2850 19,9134,874,88
HX1NTV 1,2310 204,0360,460,47
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf Eurokurs (Euro... (25.495)

Derivate-Wissen

Sie möchten in steigende Devisenkurse investieren?

Mit Call Optionsscheinen können Sie auf steigende Kurse setzen.

Erfahren Sie mehr zu Optionsscheinen