Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Devisen: Eurokurs hält sich kaum verändert über 1,24 US-Dollar

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag wenig verändert in die Handelswoche gestartet. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2412 US-Dollar und wurde damit etwa zum gleichen Kurs gehandelt wir am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,2464 Dollar festgesetzt.

Zuvor hatte der Euro noch von einer breitangelegten Dollar-Schwäche profitiert und war am Freitagmorgen zeitweise bis auf ein neues Dreijahreshoch bei 1,2555 Dollar gestiegen. Die Sorge vor einer immer weiter steigenden Staatsverschuldung in den USA hatte nach Einschätzung von Marktbeobachtern den Dollar in der vergangenen Woche belastet und dem Euro im Gegenzug Auftrieb verliehen.

Zu Beginn der neuen Woche wird am Devisenmarkt mit einem eher impulsarmen Handel gerechnet. Im Tagesverlauf stehen kaum Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Außerdem bleiben die Finanzmärkte in den USA wegen eines Feiertags geschlossen und liefern ebenfalls keine Impulse./jkr/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 26.540,90 USD
  • +0,15%
26.09.2018, 13:30, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Dollarkurs 0,85 EUR+0,12%
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (27.888)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Dow Jones" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten