DGAP-Adhoc: mic AG: Pyramid Computer GmbH stellt Planung für 2021 vor - Ausblick positiv (deutsch)

EQS GROUP

mic AG: Pyramid Computer GmbH stellt Planung für 2021 vor - Ausblick positiv

^ DGAP-Ad-hoc: mic AG / Schlagwort(e): Planzahlen/Fusionen & Übernahmen mic AG: Pyramid Computer GmbH stellt Planung für 2021 vor - Ausblick positiv

26.02.2021 / 11:35 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München/Freiburg, 26.02.2021 - Der mic AG ist von der Geschäftsleitung der Pyramid Computer GmbH (Pyramid) heute die Planung für das Geschäftsjahr 2021 vorgestellt worden, welche die Geschäftsentwicklung zu Beginn dieses Jahres bereits berücksichtigt. Die Pyramid geht von weiterem Wachstum bei Umsatz und Ertrag im Jahr 2021 aus.

Die mic AG hat im November 2020 Verträge geschlossen, die zur vollständigen Übernahme der Pyramid führen sollen und Pyramid damit, im Rahmen eines sog. Reverse-IPOs, den Gang an die Börse ermöglichen. Die Transaktion befindet sich in der Umsetzungsphase und soll bis Ende Juni 2021 abgeschlossen sein.

Die Geschäftsleitung der Pyramid erwartet im Geschäftsjahr 2021 Umsätze in einer Bandbreite von EUR 58,0 Mio. bis 63,0 Mio. (Gj. 2020: EUR 57,7 Mio.) sowie ein operatives Ergebnis (EBIT) zwischen EUR 4,9 Mio. und 5,3 Mio. (Gj.
2020: EUR 4,8 Mio.). Nach Steuern wird mit einem Jahresüberschuss von EUR 3,3 Mio. bis 3,6 Mio. (Gj. 2020: EUR 3,1 Mio.) gerechnet.

Die positiven Wachstumserwartungen unterstützen die im Scale-Segment der Deutschen Börse gelistete mic AG bei der Umsetzung der Transaktion weiterhin im Zeitplan zu bleiben. Als nächster Schritt steht eine Barkapitalerhöhung mit einem Bruttoemissionserlös von EUR 10,9 Mio. an. Der erforderliche Wertpapierprospekt befindet sich in Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Der Begriff Operatives Ergebnis (EBIT) wird verwendet als Summe aus Umsatzerlöse, Veränderung des Bestands an fertigen und unfertigen Erzeugnissen, andere aktivierte Eigenleistungen und sonstige betriebliche Erträge, abzüglich Materialaufwand, Personalaufwand, Abschreibungen und sonstige betriebliche Aufwendungen.

Kontakt mic AG: Andreas Empl Vorstand Sendlinger-Tor-Platz 8 80336 München Tel: +49 89 244192 200 Fax: +49 89 244192 230 info@mic-ag.eu www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK


26.02.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: mic AG Sendlinger-Tor-Platz 8 80336 München Deutschland Telefon: +49 89 244192 200 Fax: +49 89 244192 230 E-Mail: info@mic-ag.eu Internet: www.mic-ag.eu
ISIN: DE000A254W52
WKN: A254W5 Indizes: Scale30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1171448

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1171448 26.02.2021 CET/CEST

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu MIC AG Aktie

  • 3,20 EUR
  • 0,00%
14.04.2021, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu MIC AG

MIC AG auf halten gestuft
kaufen
0
halten
4
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 3,16 €.
alle Analysen zu MIC AG
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten