Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-Adhoc: The Social Chain AG: The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin (deutsch)

EQS GROUP

The Social Chain AG: The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin

^ DGAP-Ad-hoc: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Firmenübernahme The Social Chain AG: The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin

06.12.2019 / 17:14 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung gemäß Artikel 17 MAR

The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin

Berlin, 6. Dezember 2019 - Der Vorstand der The Social Chain AG ( WKN: A1YC99 , ISIN: DE000A1YC996, Ticker: PU11) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Sacheinlage unter teilweiser Ausnutzung des nach § 3 Abs. 6 der Satzung der Gesellschaft bestehenden genehmigten Kapitals. Das Grundkapital der Gesellschaft wird dabei von derzeit EUR 9.944.118,00 auf EUR 10.114.118,00 durch Ausgabe von 170.000 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie erhöht.

Zeichnungsberechtigt für die neu auszugebenden 170.000 neuen Aktien ist alleine die Odyssee Holding GmbH mit Sitz in Berlin als alleinige Gesellschafterin der URBANARA GmbH, ebenfalls mit Sitz in Berlin. Als Gegenleistung bringt diese sämtliche Geschäftsanteile an der URBANARA GmbH aufgrund eines bereits geschlossenen Einbringungsvertrags im Rahmen der vorgenannten Sachkapitalerhöhung vollständig in die Gesellschaft ein. Die insgesamt 170.000 neuen Aktien werden zu einem Ausgabebetrag von jeweils EUR 23,00 ausgegeben.

Über THE SOCIAL CHAIN AG

Als erstes integriertes Social Media Unternehmen vereint THE SOCIAL CHAIN AG Social Media und Social Commerce, verbunden über die eigene Tech-Plattform LINKS. Das Unternehmen ist ein Pionier für Aufbau, Entwicklung und Skalierung von Social Media Brands. SOCIAL CHAIN hat ihren Hauptsitz in Berlin und weitere Standorte in Manchester, London, New York und München.

Kontakt: Jana Walker | Investor Relations ir@socialchain.com


06.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: The Social Chain AG Gormannstraße 22 10119 Berlin Deutschland Telefon: +49 (0)30 120840112 E-Mail: office@lumaland.com Internet: www.lumaland.com
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99 Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf EQS News ID: 930767

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


930767 06.12.2019 CET/CEST

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu THE SOCIAL CHAIN AG Aktie

  • 17,80 EUR
  • 0,00%
17.01.2020, 17:36, Xetra

onvista Analyzer zu THE SOCIAL CHAIN AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten