Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Neubesetzung des Vorstands im Vossloh-Konzern - Amtierender Finanzvorstand, Herr Oliver Schuster, wird neuer Vorstandsvorsitzender (deutsch)

EQS GROUP

Vossloh Aktiengesellschaft: Neubesetzung des Vorstands im Vossloh-Konzern - Amtierender Finanzvorstand, Herr Oliver Schuster, wird neuer Vorstandsvorsitzender

^ DGAP-Ad-hoc: Vossloh Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Personalie Vossloh Aktiengesellschaft: Neubesetzung des Vorstands im Vossloh-Konzern - Amtierender Finanzvorstand, Herr Oliver Schuster, wird neuer Vorstandsvorsitzender

16.09.2019 / 18:12 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Aufsichtsrat der Vossloh AG hat in seiner heutigen Sitzung den amtierenden Finanzvorstand, Herrn Oliver Schuster, mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt und für weitere fünf Jahre bis zum 28. Februar 2025 zum Mitglied des Vorstands bestellt. Die Zuständigkeit von Herrn Schuster für das Finanzressort von Vossloh bleibt davon unberührt. Zudem wurde Herr Dr. Karl Martin Runge mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 für drei Jahre zum weiteren Mitglied des Vorstands ernannt. Er wird insbesondere die Ressorts Vertrieb und Technik übernehmen. Die bisherige dedizierte Zuordnung von Geschäftsbereichen zu einzelnen Vorstandsmitgliedern entfällt. Der Vorstand führt die operativen Einheiten gemeinschaftlich. Zudem haben sich der Aufsichtsrat und die Vorstandsmitglieder Herr Andreas Busemann sowie Herr Volker Schenk heute einvernehmlich darauf verständigt, dass die zum 31. März bzw. zum 30. April 2020 auslaufenden Bestellungen nicht verlängert werden und beide Vorstandsmitglieder ihre Ämter zum Ablauf des 30. September 2019 niederlegen. Die Vossloh AG wird künftig von zwei Vorständen geführt. Durch diese Verschlankung der obersten Führungsebene wird der Konzentration von Vossloh auf das Kerngeschäft Bahninfrastruktur Rechnung getragen. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Andreas Busemann und Herrn Volker Schenk für die geleistete Arbeit und ihre Verdienste um den Vossloh-Konzern.

Kontakt: Vossloh Aktiengesellschaft Investor Relations Dr. Daniel Gavranovic Tel.: +49-2392-52-609 E-Mail: Investor.relations@vossloh.com


16.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Vossloh Aktiengesellschaft Vosslohstr. 4 58791 Werdohl Deutschland Telefon: +49 (0)2392 52 - 359 Fax: +49 (0)2392 52 - 219 E-Mail: investor.relations@vossloh.com Internet: www.vossloh.com
ISIN: DE0007667107
WKN: 766710 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 874091

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


874091 16.09.2019 CET/CEST

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Vossloh Aktie

  • 37,70 EUR
  • +0,13%
22.10.2019, 10:13, Xetra

onvista Analyzer zu Vossloh

Vossloh auf übergewichten gestuft
kaufen
4
halten
9
verkaufen
0
30% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 37,70 €.
alle Analysen zu Vossloh
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Vossloh (489)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Vossloh" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten