Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Daldrup & Söhne AG erhält neue Konzession für den Claim Neuried (deutsch)

EQS GROUP

Daldrup & Söhne AG erhält neue Konzession für den Claim Neuried

^ DGAP-News: Daldrup & Söhne AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung Daldrup & Söhne AG erhält neue Konzession für den Claim Neuried

26.09.2018 / 07:08 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


CORPORATE NEWS

Daldrup & Söhne AG erhält neue Konzession für den Claim Neuried

- Beginn der Arbeiten für das Geothermiekraftwerk zeitnah absehbar

- Betriebspläne und konkretes Bohrprogramm müssen gesondert genehmigt werden

Grünwald / Ascheberg, 26. September 2018 - Die Geysir Europe GmbH, Tochter der Daldrup & Söhne AG ( ISIN DE0007830572 ), hat vom Regierungspräsidium Freiburg die Konzession für das Aufsuchungsfeld im Claim Neuried neu erhalten. Die durch das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) erteilte Konzession sichert der Geysir den exklusiven Zugriff auf das Claimrecht zu den geplanten Geothermiebohrungen.

Die noch einzureichenden Betriebspläne und das Bohrprogramm sind Gegenstand eines gesonderten Verfahrens. Geysir wird diese Informationen zeitnah beim LGRB einreichen. Das Unternehmen wird ebenfalls die Öffentlichkeit - über die gesetzlichen Vorgaben hinaus - über das Vorhaben und die einzelnen Schritte bis zur Inbetriebnahme des Geothermiekraftwerks noch in diesem Jahr unterrichten.

Josef Daldrup, Vorstandsvorsitzender der Daldrup & Söhne AG, begrüßt die Entscheidung des Regierungspräsidiums: "Wir freuen uns über die Konzessionserteilung durch die Behörden in Baden-Württemberg. Die weiteren Verfahrensschritte werden wir zügig einleiten. Das künftige Betriebsgelände befindet sich bereits im Eigentum des Daldrup-Konzerns. Damit ist analog zu den bestehenden Planungen der Beginn der Bohrarbeiten für das Geothermiekraftwerk in Neuried zeitnah absehbar. Das wird der Geothermie als grundlastigfähiger erneuerbarer Energie in der Region einen wichtigen Impuls geben. Straßburg kann durchaus als Vorbild dienen: die französische Metropole vollzieht zielstrebig den Weg der Energieautonomie bis 2050. Dort wurde Europas heißeste und tiefste Geothermiebohrung erschlossen. Weitere Projekte sind in der Planung."

Über die Daldrup & Söhne AG Die Daldrup & Söhne AG (ISIN: DE0007830572, WKN: 783057) mit einer Unternehmenshistorie von mehr als 70 Jahren ist ein spezialisierter Anbieter von Bohr- und Umweltdienstleistungen und ist unter den führenden Unternehmen in Deutschland positioniert. Die Tätigkeit gliedert sich in die Geschäftsbereiche Geothermie, Rohstoffe & Exploration, Wassergewinnung sowie Environment, Development & Services (EDS). Im Geschäftsbereich Geothermie werden Bohrdienstleistungen sowohl für die oberflächennahe Geothermie (insbesondere Erdwärmesonden für Wärmepumpen), aber vor allem auch Bohrdienstleistungen für die Tiefengeothermie von bis zu 6.000 m erbracht, um die so zugängliche Erdwärme für die Strom- und/oder Wärmegewinnung zu nutzen. Im Geschäftsbereich Rohstoffe und Exploration dienen die von der Daldrup & Söhne AG durchgeführten Bohrungen der Exploration und dem Aufschluss der Lagerstätten fossiler Energieträger (insbesondere Steinkohle und Gas) sowie mineralischer Rohstoffe und Erze (z.B. Kupfer und Gold). Der Geschäftsbereich Wassergewinnung umfasst den Brunnenbau zur Gewinnung von Trink-, Brauch-, Heil-, Mineral-, Kesselspeise- oder Kühlwasser sowie Thermalsole. Der Geschäftsbereich Environment, Development & Services (EDS) umfasst spezielle umwelttechnische Dienstleistungen wie etwa die hydraulische Sanierung von kontaminierten Standorten, die Errichtung von Gas-Absaugbrunnen zur Gewinnung von Deponiegas, die Erstellung von Grundwassergüte-Messstellen oder die Errichtung von Wasserreinigungsanlagen.

Mit der Mehrheitsbeteiligung an der Geysir Europe GmbH verfügt die Daldrup-Gruppe zusätzlich über eigene Erlaubnisfelder zur Aufsuchung von Erdwärme im bayerischen Molassebecken und im Oberrheingraben. Durch die vorhandene Projektmanagement- und Kraftwerkskompetenz werden alle Wertschöpfungsstufen eines Tiefgeothermieprojektes besetzt.

Die Aktien der Daldrup & Söhne AG sind im Scale (Teilsegment des Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse) notiert.

Disclaimer Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ("USA"), Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Presse- & Investor Relations-Kontakt:

Daldrup & Söhne AG Falk v. Kriegsheim Fon +49 (0)2593-9593-29 Fax +49 (0)2593-9593-60 Bavariafilmplatz 7 ir@daldrup.eu 82031 Grünwald/Geiselgasteig www.daldrup.eu

Kontakt: Daldrup & Söhne AG Falk v. Kriegsheim Fon +49 (0)2593-9593-29 ir@daldrup.eu www.daldrup.eu

Bavariafilmplatz 7 82031 Grünwald/Geiselgasteig


26.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Daldrup & Söhne AG Bavariafilmplatz 7 / Gb. 32 82031 Grünwald/Geiselgasteig Deutschland Telefon: +49 (0) 89 / 45 24 37 920 Fax: - E-Mail: info@daldrup.eu Internet: www.daldrup.eu
ISIN: DE0007830572
WKN: 783057 Indizes: Scale 30 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


727259 26.09.2018

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEWS CORP. Aktie

  • 12,16 USD
  • -0,89%
18.12.2018, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu NEWS CORP.

NEWS CORP. auf übergewichten gestuft
kaufen
15
halten
10
verkaufen
3
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 16,58 €.
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten