DGAP-News: Euroboden veröffentlicht vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2019/2020 (deutsch)

EQS GROUP

Euroboden veröffentlicht vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2019/2020

^ DGAP-News: Euroboden GmbH / Schlagwort(e): Immobilien/Jahresergebnis Euroboden veröffentlicht vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2019/2020

02.03.2021 / 09:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


- Steigerung der Gesamtleistung auf 123,1 Mio. Euro - EBIT bei rund 27,1 Mio. Euro - Konzern-Eigenkapital auf 58,0 Mio. Euro gestiegen - Euroboden Anleihe 2020/2025 mehr als 30 Mio. Euro platziert

Die Euroboden-Gruppe veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 2019 bis zu 30. September 2020. In diesem Zeitraum konnte die Gesamtleistung des Konzerns, die neben den Umsatzerlösen die Bestandsveränderungen und aktivierten Eigenleistungen umfasst, auf TEUR 123.665 (Vorjahr: TEUR 105.7) gesteigert werden.

Der Konzern hat im Geschäftsjahr 2018/2019 ein Betriebsergebnis (EBIT) von TEUR 27.070 (Vorjahr: TEUR 37.432) und ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von TEUR 20.277 (Vorjahr: TEUR 34.078) erzielt. Unter Berücksichtigung der Ertragssteuern weist der Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2019/2020 einen Jahresüberschuss von TEUR 15.140 (Vorjahr: TEUR 25,377) aus.

Das Eigenkapital von Euroboden hat sich um fast 30% erhöht. Die Konzernbilanz weist zum Bilanzstichtag ein Eigenkapital von TEUR 58.014 (Vorjahr: TEUR 44.873) aus. Die Eigenkapitalquote liegt trotz des starken Wachstums von Euroboden nach wie vor bei hohen 19,3% (Vorjahr: 20,7%).

Die Euroboden GmbH hat aufgrund der hohen Nachfrage nach Ende des öffentlichen Angebots das platzierte Volumen ihrer Unternehmensanleihe 2020/2025 ( ISIN: DE000A289EM6 ), die mit einem Zinskupon von 5,50% ausgestattet ist, um weitere mehr als 5 Mio. Euro erhöht. Damit beläuft sich das Volumen der vierten Euroboden Anleihe auf mehr als 30 Mio. Euro.

Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden: "Vor dem Hintergrund einer weiterhin hohen Nachfrage auf den Zielmärkten von Euroboden, der soliden Finanzierungsstruktur, der gestärkten Eigenkapitalbasis sowie der bestehenden Projektpipeline mit einem Gesamtverkaufsvolumen von rund 1,2 Mrd. Euro wird Euroboden auch zukünftig eine gesunde Wachstumsstrategie verfolgen. Mit einem Betriebsergebnis von 27,1 Mio. Euro hat Euroboden im Geschäftsjahr 2019/2020 das zweitbeste Ergebnis in seiner Firmengeschichte erreicht. Wir werden unseren erfolgreichen mittlerweile mehr als 20 Jahre tradierten Weg der Architekturkultur weitergehen. Die Covid-19-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben so gut wie keinen Einfluss auf unser Geschäftsmodell. Unsere Anleihe 2020/2025 wird auch nach dem Auslaufen des öffentlichen Angebots erfolgreich weiter platziert. Mittlerweile ist das Anleihevolumen auf mehr als 30 Mio. Euro gestiegen. Das zeigt, dass sich Euroboden als guter und transparenter Kapitalmarktpartner für Investoren etabliert hat."

Pressekontakt

Euroboden GmbH Bavariafilmplatz 7 82031 Grünwald T +49 (0)89 20 20 86 - 0 info@euroboden.de www.euroboden.de

BeckerBeratungsGesellschaft (BBG) Neustr. 23 55296 Gau-Bischofsheim / Mainz

Klaus-Karl Becker +49 (0) 172 61 41 955 becker@euroboden.de

Der Herausgeber dieses Dokumentes ist die Euroboden GmbH mit Sitz in Grünwald.

Obwohl die Informationen in diesem Dokument aus Quellen stammen, die die Euroboden GmbH für zuverlässig erachtet, kann für die Richtigkeit der Informationen in diesem Dokument keine Gewähr übernommen werden. Dieses Dokument stellt keinen Prospekt dar und ist ebenfalls nicht geeignet, als Grundlage zur Beurteilung der in dem Dokument vorgestellten Wertpapiere herangezogen zu werden. In diesem Dokument enthaltene Schätzungen und Meinungen stellen die Beurteilung der Euroboden GmbH zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokumentes dar und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Euroboden GmbH und / oder die mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen können von Zeit zu Zeit Positionen an den in diesem Dokument genannten Wertpapieren oder an darauf basierenden Optionen, Futures und anderen Derivaten halten, können andere Dienstleistungen (einschließlich solcher als Berater) für jedes in diesem Dokument genannte Unternehmen erbringen oder erbracht haben, und können (soweit gesetzlich zulässig) die hierin enthaltenen Informationen oder die Recherchen, auf denen sie beruhen, vor ihrer Veröffentlichung verwendet haben. Ein wie auch immer geartetes Beratungsverhältnis zwischen der Euroboden GmbH und dem Empfänger dieses Dokumentes wird durch die Zurverfügungstellung dieses Dokuments nicht begründet. Jeder Empfänger hat seine eigenen Recherchen zu unternehmen und Vorkehrungen zu treffen, um die Wirtschaftlichkeit und Sinnhaftigkeit einer Anlageentscheidung unter Berücksichtigung seiner persönlichen und wirtschaftlichen Belange zu prüfen. Die Euroboden GmbH haftet weder für Konsequenzen aus dem Vertrauen auf Meinungen oder Aussagen dieses Dokuments noch für die Unvollständigkeit desselben. Jeder Bürger / jede Bürgerin der Vereinigten Staaten von Amerika, die dieses Dokument erhält und Transaktionen mit hierin genannten Wertpapieren tätigen möchte, ist verpflichtet, dies durch einen in den USA zugelassenen Broker zu tun.


02.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Euroboden GmbH Bavariafilmplatz 7 82031 Grünwald Deutschland Telefon: +49 (0) 89.20 20 86-20 Fax: +49 (0) 89.20 20 86-30 E-Mail: info@euroboden.de Internet: www.euroboden.de
ISIN: DE000A2GSL68
WKN: A2GSL6 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1172161

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1172161 02.03.2021

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.

Kurs zu EUROBODEN GMBH IHS 17/22 Anleihe

  • 104,50%
  • +0,96%
16.04.2021, 17:27, Stuttgart
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen