DGAP-News: GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet im Hybrid-Format statt // 60 Unternehmen präsentieren // Anmeldung ab sofort möglich (deutsch)

EQS GROUP

GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet im Hybrid-Format statt // 60 Unternehmen präsentieren // Anmeldung ab sofort möglich

^ DGAP-News: GBC AG / Schlagwort(e): Konferenz/Sonstiges GBC AG: 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07. & 08. Dezember 2021 findet im Hybrid-Format statt // 60 Unternehmen präsentieren // Anmeldung ab sofort möglich

28.10.2021 / 12:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Am 07. & 08. Dezember 2021 findet die 32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz statt. Die Konferenz wird im Hybrid-Format durchgeführt. Eine Teilnahme ist entweder vor Ort oder via ZOOM möglich.

07. & 08. Dezember 2021 The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels / Online via ZOOM Sophienstrasse 28 80333 München

Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch in diesem Jahr rund 60 vielversprechende Unternehmenspräsentationen aus dem Small- und Mid-Cap Bereich vorstellen können. HIER finden Sie das aktuelle Programm mit allen teilnehmenden Gesellschaften.

- 1-to-1 Wünsche nehmen wir gerne bis zum 21. November 2021 entgegen (Investors and Press only und nur für Teilnehmer "vor Ort" möglich)

Wie gewohnt werden Sie die Kanzleien KrammerJahn sowie Heuking Kühn Lüer Wojtek als Rechtspartner der MKK weiterhin in ihren Talks zu aktuellen Themen informieren. Diese Informationsveranstaltungen sind kostenfrei.

- Das m:access Forum der Börse München findet am 07. Dezember statt.

Am Abend des ersten Konferenztages wird es ein MKK-Afterwork im LUCKY WHO, Brienner Str. 14 in 80333 München geben. Hier erwarten Sie viele Leckereien auf unserem privaten Weihnachtsmarkt (Innen- & Außenbereich).

Bitte melden Sie sich bis spätestens 02. Dezember 2021 für die Konferenz sowie die Zusatzveranstaltungen ausschließlich unter www.mkk-konferenz.de an.

Wichtiger Hinweis: Für die MKK wird die 3G plus-Regel der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angewendet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Mit besten Grüßen

Jörg Grunwald Vorstand


Kontakt für Rückfragen:

Marita Conzelmann & Kristina Heinzelbecker Eventmanagement

GBC AG Halderstraße 27 86150 Augsburg

Tel.: +49 821 241133-49/44 Mobil: +49 176 151434-31/44 Mail: konferenz@gbc-ag.de

www.gbc-ag.de + + + + + Besuchen Sie uns auch auf: www.mkk-konferenz.de + + + + +

SAVE THE DATE (Hybrid-Veranstaltungen)

32. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 07./08. Dezember 2021 The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels - München

33. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 03./04. Mai 2022 The Charles Hotel - Rocco Forte Hotels - München

oder unter https://mkk-konferenz.de/konferenztermine/


Weitere wichtige Angaben gemäß EHUG Amtsgericht Augsburg, HRB 23084; USt-ID-Nr.: DE223166143 Vorstand: Manuel Hölzle (Vorsitz), Jörg Grunwald Aufsichtsrat: Carsten Stern (Vorsitz), Berth Hausmann (stellv. Vorsitz), Christian Schmidt


Disclaimer Die in dieser E-Mail und den dazugehoerigen Anhaengen (zusammen die "Nachricht") enthaltenen Informationen sind nur fuer den Adressaten bestimmt und koennen vertrauliche und/oder rechtlich geschuetzte Informationen enthalten. Sollten Sie die Nachricht irrtuemlich erhalten haben, loeschen Sie die Nachricht bitte und benachrichtigen Sie den Absender, ohne die Nachricht zu kopieren oder zu verteilen oder ihren Inhalt an andere Personen weiterzugeben. Ausser bei Vorsatz oder grober Fahrlaessigkeit schliessen wir jegliche Haftung fuer Verluste oder Schaeden aus, die durch virenbefallene Software oder E-Mails verursacht werden. The information contained in this e-mail and any attachments (together the "message") is intended for the addressee only and may contain confidential and/or privileged information. If you have received the message by mistake please delete it and notify the sender and do not copy or distribute it or disclose its contents to anyone. Except in case of gross negligence or wilful misconduct we accept no liability for any loss or damage caused by software or e-mail viruses.

Teilnehmende Unternehmen:

11880 Solutions AG ( ISIN: DE0005118806 ), aifinyo AG ( ISIN: DE000A2G8XP9 ), AlzChem Group AG ( ISIN: DE000A2YNT30 ), Bio-Gate AG ( ISIN: DE000BGAG981 ), Cherry AG ( ISIN: DE000A3CRRN9 ), clearvise AG ( ISIN: DE000A1EWXA4 ), Cogia AG ( ISIN: DE000A3H2226 ), coinIX GmbH & Co. KGaA ( ISIN: DE000A2LQ1G5 ), Coreo AG ( ISIN: DE000A0B9VV6 ), DATA MODUL AG ( ISIN: DE0005498901 ), Deutsche Grundstücksauktionen AG ( ISIN: DE0005533400 ), Dr. Hönle AG ( ISIN: DE0005157101 ), dynaCERT Inc. ( ISIN: CA26780A1084 ), ecotel communication ag ( ISIN: DE0005854343 ), Edel SE & Co. KGaA ( ISIN: DE0005649503 ), EQS Group AG ( ISIN: DE0005494165 ), Ernst Russ AG ( ISIN: DE000A161077 ), FACC AG ( ISIN: AT00000FACC2 ), GECCI Investment KG ( ISIN: DE000A3E46C5 ), GESCO AG ( ISIN: DE000A1K0201 ), GORE German Office Real Estate AG ( ISIN: DE000A0Z26C8 ), HAEMATO AG ( ISIN: DE000A289VV1 ), HanseYachts AG ( ISIN: DE000A0KF6M8 ), Home24 SE ( ISIN: DE000A14KEB5 ), IBU-tec advanced materials AG ( ISIN: DE000A0XYHT5 ), IGEA Pharma NV ( ISIN: NL0012768675 ), INDUS Holding AG ( ISIN: DE0006200108 ), International School Augsburg gAG ( ISIN: DE000A2AA1Q5 ), InTiCa Systems AG, ( ISIN: DE0005874846 ), Knaus Tabbert AG ( ISIN: DE000A2YN504 ), KPS AG ( ISIN: DE000A1A6V48 ), Marinomed Biotech AG ( ISIN: ATMARINOMED6 ), Mobotix AG ( ISIN: DE0005218309 ), Mountain Alliance AG ( ISIN: DE000A12UK08 ), MS Industrie AG ( ISIN: DE0005855183 ), NFON AG ( ISIN: DE000A0N4N52 ), niiio finance group AG ( ISIN: DE000A2G8332 ), Nynomic AG ( ISIN: DE000A0MSN11 ), onoff Aktiengesellschaft ( ISIN: DE000A2BPNB1 ), Paedi Protect AG, PNE AG ( ISIN: DE000A2LQ3M9 ), sdm SE ( ISIN: DE000A3CM708 ), SMT Scharf AG ( ISIN: DE0005751986 ), Softing AG ( ISIN: DE0005178008 ), Solutiance AG ( ISIN: DE0006926504 ), SYZYGY AG ( ISIN: DE0005104806 ), talkpool AG ( ISIN: CH0322161768 ), Traumhaus AG ( ISIN: DE000A2NB7S2 ), TTL Beteiligungs- und Grundbesitz-AG ( ISIN: DE0007501009 ), UmweltBank AG ( ISIN: DE0005570808 ), UniDevice AG ( ISIN: DE000A11QLU3 ), USU Software AG ( ISIN: DE000A0BVU28 ), Vectron Systems AG ( ISIN: DE000A0KEXC7 ), Vitruvia Medical AG ( ISIN: CH0461931419 ), Wallstreet:online AG ( ISIN: DE000A2GS609 ), Wolftank-Adisa Holding AG ( ISIN: AT0000A25NJ6 ), Xlife Sciences AG ( ISIN: CH0461929603 ), YOC AG ( ISIN: DE0005932735 )


28.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1244322 28.10.2021

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.

Kurs zu AIFINYO AG Aktie

  • 25,20 EUR
  • -3,81%
08.12.2021, 18:43, Berlin

onvista Analyzer zu AIFINYO AG

AIFINYO AG auf übergewichten gestuft
kaufen
4
halten
4
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 25,20 €.
alle Analysen zu AIFINYO AG
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AIFINYO AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten