DGAP-News: KST Beteiligungs AG: Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG für das Geschäftsjahr 2019 (HGB, testiert) (deutsch)

EQS GROUP

KST Beteiligungs AG: Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG für das Geschäftsjahr 2019 (HGB, testiert)

^ DGAP-News: KST Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis KST Beteiligungs AG: Geschäftszahlen der KST Beteiligungs AG für das Geschäftsjahr 2019 (HGB, testiert)

13.02.2020 / 12:47 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die KST Beteiligungs AG hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Bilanzgewinn in Höhe von TEUR 576 (Vorjahr 769) abgeschlossen. Aufsichtsrat und Vorstand schlagen daher für das Geschäftsjahr 2019 die Zahlung einer Dividende in unveränderter Höhe von EUR 0,10 pro Aktie vor, die wieder aus dem steuerlichen Einlagekonto im Sinne des § 27 KStG geleistet wird. Für inländische Aktionäre unterliegt die Dividende dadurch nicht der direkten Besteuerung. Eine Steuererstattungs- oder Steueranrechnungsmöglichkeit ist mit der Dividende nicht verbunden.

Die Höhe des Ergebnisses aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wird angesichts der bislang auf die Erzielung Gewinnen aus Wertpapiergeschäften ausgerichteten Geschäftstätigkeit naturgemäß von dem Zeitpunkt der Realisierung von Kursveränderungen beeinflusst. Da die Gesellschaft mit ihrer im Berichtsjahr eingegangen Beteiligung an der Trans Siberian Gold Plc. London eine längerfristig angelegte Investition im Rohstoffsektor eingegangen ist, die sich bereits im Geschäftsjahr 2019 sehr erfreulich entwickelt hat, wirkt sich die positive Portfolioentwicklung des Geschäftsjahres 2019 vor allem in einer weiteren Verbesserung des inneren Ergebnisses pro Aktie aus. Dieses legte zum 31.12.2019 auf EUR 1,54 zu, womit sich der innere Wert pro Aktie der KST Beteiligungs AG im abgelaufenen Geschäftsjahr bereinigt um die Dividendenzahlung um ca. 29 % erhöht hat. Damit wurde die Performance des DAX, der im gleichen Zeitraum ca. 25,5 % zugelegt hatte, wie schon im Vorjahr erneut übertroffen. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wird für das Geschäftsjahr 2019 in Höhe von - TEUR 84 (Vorjahr + 296) ausgewiesen, der Jahresüberschuss der Gesellschaft lag zum 31.12.2019 bei + TEUR 339 (Vorjahr + TEUR 284).

Die aus den Wertpapiergeschäften erzielte Gesamtleistung der Gesellschaft lag zum 31.12.2019 bei - TEUR 317 (Vorjahr + TEUR 180). Abschreibungen auf Finanzanlagen und Wertpapiere des Umlaufvermögens waren im Gegensatz zum Vorjahr (TEUR 24) nicht zu bilden. Die Zinserträge aus Anleihen sowie die Dividendenerträge der Gesellschaft erhöhten sich im abgelaufenen Geschäftsjahr weiter auf TEUR 418 (Vorjahr TEUR 307), womit die weiter reduzierten sonstigen betrieblichen Aufwendungen (TEUR 142, Vorjahr TEUR 200) zzgl. der in Höhe von TEUR 24 unverändert gebliebenen Personalkosten der Gesellschaft auch im Geschäftsjahr 2019 deutlich übertroffen wurden.

Die Bilanzsumme der KST Beteiligungs AG lag zum 31.12.2019 bei TEUR 8.234 (31.12.2018: TEUR 10.420). Hiervon waren TEUR 3.016 (ca. 36,6%) in das dem Anlagevermögen der Gesellschaft zugeordnete Anleiheportfolio investiert. Das weitere dem Anlagevermögen der Gesellschaft zuzurechnende Wertpapierportfolio umfasste auf Basis der Anschaffungspreise TEUR 3.823 bzw. ca. 46,4% der Bilanzsumme. Neben den längerfristig ausgerichteten Beteiligungen der Gesellschaft war das Wertpapierportfolio in Höhe von ca. 9,5 % der Bilanzsumme der Gesellschaft in börsengängigen Aktien investiert.

Die KST Beteiligungs AG plant, zur Ergänzung ihres Assetportfolios zukünftig bis zu 5 Mio. Euro in opportunistischen Immobilien oder ggf. auch in Beteiligungen an Immobiliengesellschaften zu investieren und ist zuversichtlich, derartige Akquisitionen bereits im Geschäftsjahr 2020 realisieren zu können. Diese geplante Erweiterung der Investitionspalette der Gesellschaft hatte zum 31.12.2019 bereits die ergebniswirksame Zuführung von aktiv latenten Steuern in Höhe von TEUR 432 zur Folge. Die KST Beteiligungs AG geht davon aus, dass mit dieser Strategie neben einer breiteren Streuung der Anlageinvestitionen gleichzeitig eine Stabilisierung der bisher in erheblichem Umfang von dem Zeitpunkt der Realisierung von Kursdifferenzen abhängigen ausgewiesenen laufenden Ergebnisse, an deren Entwicklung zukünftig die Höhe der Dividendenzahlung ausgerichtet werden soll, verbunden sein wird.

KST Beteiligungs AG Vorstand

Über die KST Beteiligungs AG

Die KST Beteiligungs AG ist eine im Basic Board der Deutschen Börse notierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Stuttgart, deren Unternehmensziel die langfristige Steigerung des Gesellschaftsvermögens ist. Zu diesem Zweck verfolgt die KST als Anlagestrategie die Investitionen des Wertpapierportfolios vor allem in liquide Aktien aus gängigen Börsensegmenten sowie in höherverzinsliche Anleihen.

Kontakt: Reinhard Voss

KST Beteiligungs AG Dammstraße 5 71120 Grafenau

E-mail: voss@kst-ag.de Tel.: +49 (0)7033 40600 78 Fax: +49 (0)7033 40600 79


13.02.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: KST Beteiligungs AG Dammstraße 5 71120 Grafenau Deutschland Telefon: +49 7033 40600 78 Fax: +49 7033 40600 79 E-Mail: info@kst-ag.de Internet: www.kst-ag.de
ISIN: DE000A161309
WKN: A16130 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 974803

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


974803 13.02.2020

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.

Kurs zu KST BETEILIGUNGS AG Aktie

  • 1,32 EUR
  • -2,22%
21.02.2020, 08:02, Frankfurt

onvista Analyzer zu KST BETEILIGUNGS AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "KST BETEILIGUNGS AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten