DGAP-News: Marktstudie: USU ist Nr. 1 im Wachstumsmarkt Enterprise Service Management (deutsch)

EQS GROUP

Marktstudie: USU ist Nr. 1 im Wachstumsmarkt Enterprise Service Management

^ DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse Marktstudie: USU ist Nr. 1 im Wachstumsmarkt Enterprise Service Management

02.03.2021 / 09:56 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


USU belegt Pole Position mit Höchstnoten bei der Kundenzufriedenheit sowie im Bereich Strategie und Umsetzung

Möglingen, 2. März 2021

Das deutsche Analystenhaus Research in Action vergleicht in seiner Ende Februar 2021 veröffentlichten Marktstudie "Vendor Selection MatrixTM Enterprise Service Management" 15 Software-Anbieter. Mit der Lösung USU Enterprise Service Management erzielt USU den 1. Platz im Gesamtranking. Bei den Bewertungskriterien Strategie und Umsetzung sowie bei der Kundenzufriedenheit liegt USU ebenfalls an der Spitze mit dem höchsten Weiterempfehlungsindex von 99 %. USU ist damit unangefochtener Marktführer im dynamisch wachsenden Enterprise-Service-Management-Markt.

Für die Markstudie wurden 750 IT-Führungskräfte in Großunternehmen mit Budgetverantwortung in Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. Die Hersteller-Rangliste wird im Wesentlichen durch die Einschätzung der Kunden bestimmt. Die Anbieter werden anhand spezifischer Kriterien in den Bereichen "Strategie" und "Umsetzung" bewertet. Dazu zählen u. a. Faktoren wie Vision und Vermarktung, Innovation und Differenzierung, Firmenstabilität und Umsetzungskraft, Breite und Tiefe des Lösungsangebots, Markanteil und Wachstum, Kundenzufriedenheit und mehr.

Die Marktstudie unterstützt Unternehmen bei der Identifikation und Auswahl von Anbietern, informiert über Markttrends, die Priorisierung wichtiger IT-Investitionsvorhaben und mehr. Sie steht kostenlos zum Download zur Verfügung auf bit.ly/marktstudie-esm-2021.

Laut den Analysten ist USU "der stärkste europäische Partner für Großunternehmen." Sie bestätigen: "Die Marke USU ist bei deutschen Entscheidern sehr bekannt und beliebt" und fügen hinzu: "USU hat besondere Stärken in der Vielfalt der abgebildeten Serviceprozesse und der Flexibilität der Lösung."

"Wir freuen uns sehr über die Top-Bewertungen und das herausragende Ergebnis der jüngsten Studie. Insbesondere die hohe Weiterempfehlungsquote von 99 Prozent ist sehr wertvoll, denn sie spiegelt die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden wider, die wir auch aktiv in die Produktentwicklung mit einbeziehen. Auch mit der strategischen Ausrichtung auf wichtige Investitionsbereiche wie das Thema Hybrid Cloud Management sehen wir uns bestätigt, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen", bekräftigt Peter Stanjeck, Senior Vice President bei USU.

Diese Pressemitteilung ist unter http://www.usu.com abrufbar.

USU

Die USU gehört zu den international führenden Lösungs-Anbietern im Bereich IT- und Customer Service Management. Mittelständische und große Unternehmen setzen auf unsere Software und Services, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren - mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die digitale Zukunft.

Für das strategische und operative IT- und Enterprise Service Management bietet USU ein umfassendes, ITIL(R)-konformes Lösungsportfolio. Kunden digitalisieren und automatisieren damit alle Prozesse, die für die Planung, das Design, den Betrieb, die Steuerung, die Nutzung und Verrechnung von Services notwendig sind.

Als Experten für Customer First-Lösungen unterstützen wir Service-Organisationen bei allen Aspekten des erfolgreichen Aufbaus und Betriebs digitaler Kundenservices und Geschäftsmodelle. Hierfür verbinden wir praxiserprobte Strategien, begeisternde Digital Experience, professionelle IT-Umsetzungskompetenz und marktführende Softwareprodukte.

USU GmbH ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen sind unter www.usu.com verfügbar.

Kontakt

USU Software AG Corporate Communications Dr. Thomas Gerick Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 440 Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 300 E-Mail: thomas.gerick@usu.com

USU Software AG Investor Relations Falk Sorge Tel.: +49 (0) 71 41 - 48 67 351 Fax: +49 (0) 71 41 - 48 67 108 E-Mail: falk.sorge@usu.com


02.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: USU Software AG Spitalhof 71696 Möglingen Deutschland Telefon: +49 (0)7141 4867-0 Fax: +49 (0)7141 4867-200 E-Mail: info@usu-software.de Internet: www.usu-software.de
ISIN: DE000A0BVU28
WKN: A0BVU2 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1172300

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


1172300 02.03.2021

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu USU SOFTWARE AG Aktie

  • 27,80 EUR
  • -0,35%
20.04.2021, 15:27, Xetra

onvista Analyzer zu USU SOFTWARE AG

USU SOFTWARE AG auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
1
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 27,50 €.
alle Analysen zu USU SOFTWARE AG
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf USU SOFTWARE A... (10)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten