Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: TERRAGON AG: AACHENER GRUNDVERMÖGEN erwirbt Projekt 'Schloss Residenz Ahrensburg' der TERRAGON AG (deutsch)

EQS GROUP

TERRAGON AG: AACHENER GRUNDVERMÖGEN erwirbt Projekt 'Schloss Residenz Ahrensburg' der TERRAGON AG

^ DGAP-News: TERRAGON AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien TERRAGON AG: AACHENER GRUNDVERMÖGEN erwirbt Projekt 'Schloss Residenz Ahrensburg' der TERRAGON AG

16.01.2020 / 08:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AACHENER GRUNDVERMÖGEN erwirbt Projekt "Schloss Residenz Ahrensburg" der TERRAGON AG

* 99 Service-Wohnungen für Senioren / 6.400 m² Wohnfläche

* Baubeginn im Februar 2020 / Fertigstellung im 1. Quartal 2022

Köln/Berlin, 16. Januar 2020 - Die Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat zum Jahreswechsel mit der TERRAGON AG einen Kaufvertrag zum Erwerb der Projektentwicklung "Schloss Residenz Ahrensburg" abgeschlossen. Bis Anfang 2022 sollen 50 Zweizimmerwohnungen und 49 Dreizimmerwohnungen für altersgerechtes Wohnen auf insgesamt etwa 6.400 Quadratmeter Wohnfläche entstehen. Eine entsprechende Baugenehmigung liegt vor. Der Rohbaubeginn wird im Februar 2020 erfolgen, aktuell werden auf dem Gelände bauvorbereitende Maßnahmen und Bodenarbeiten durchgeführt. Über den Kaufpreis wurde Stilschweigen vereinbart.

Die Wohnanlage für Senioren am Reeshoop 40 - 44a wird neben den insgesamt 99 Wohneinheiten über Service- und Begegnungsflächen verfügen sowie Grundservice- und Wahlleistungen beinhalten, deren Umfang einer Vier-Sterne-Residenz gemäß dem Klassifizierungssystem der gif - Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. entsprechen. Generalmieter und Serviceanbieter wird eine Tochtergesellschaft der Agaplesion AG, eines der größten diakonischen Werke Deutschlands. Hierzu wurde ein Mietvertrag mit einer Laufzeit von 25 Jahren abgeschlossen. Die Aachener Grundvermögen erwirbt das Projekt für ihren Aachener WohnenPlus-Fonds, der auf neue Wohn- und Betreuungsformen in Deutschland fokussiert ist.

Georg Heinze, Geschäftsführer der Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH: "Die Projektentwicklung in Ahrensburg entspricht in sämtlicher Hinsicht unserem Ankaufsprofil und wird den Bewohnern ideale Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Wohnen im Alter bieten. Wir werden auch weiterhin in Service-Wohneinrichtungen wie diese investieren, damit der stetig wachsende Anteil an zunehmend betreuungsbedürftigen Menschen ein Zuhause finden kann, in dem man sich auch im hohen Alter wohlfühlt und rundum versorgt ist."

Dr. Michael Held, Vorstandsvorsitzender der TERRAGON AG: "Wir sind sehr stolz darauf, die Aachener Grundvermögen erneut als Käufer eines unserer modernen und hochwertigen Projekte gewonnen zu haben. Für die Zukunft planen wir die Verwirklichung einer Vielzahl ähnlicher Objekte, um dem anhaltenden Mangel an betreuten Wohnungen bundesweit entgegenzuwirken und unsere Marktführerschaft in dem attraktiven Marktsegment ,Service-Wohnen für Senioren' weiter auszubauen."

In direkter Nachbarschaft zur "Schloss Residenz Ahrensburg" befindet sich das Pflegezentrum "Haus Reeshoop", das von TERRAGON im März 2017 an den schwedischen Investor Hemsö veräußert wurde. Der im Mai 2019 eröffnete Neubau verfügt über 107 Betten sowie Therapieraum für gemeinsame Aktivitäten und ein eigenes Restaurant.

Über die AACHENER GRUNDVERMÖGEN

Die Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH wurde im Jahr 1973 unter Beteiligung kirchlicher Stellen gegründet, um zunächst ausschließlich institutionellen Anlegern der katholischen Kirche in Deutschland eine Alternative zum eigenen Immobilienerwerb zu bieten. Seit über 40 Jahren verfolgt das Unternehmen eine konservative, langfristige, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Anlagestrategie und ist Spezialist für erstklassige Immobilien. Seit vielen Jahren bietet die Aachener Grundvermögen maßgeschneiderte Anlagemöglichkeiten auch außerhalb des Anlegerkreises der Katholischen Kirche an und wendet sich an bürgerliche Stiftungen und institutionelle Anleger. Das Unternehmen verwaltet zwei Publikums-Fonds und 14 Immobilien-Spezial-Fonds im Volumen von insgesamt rund 7,2 Mrd. Euro. Hierzu zählt auch der Aachener WohnenPlus-Fonds, der auf den Erwerb und die Verwaltung von neuen Wohn- und Betreuungsformen in Deutschland fokussiert ist. Weitere Informationen unter: www.aachener-grund.de

Über TERRAGON:

Die TERRAGON AG ist ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler mit Fokus auf das attraktive Marktsegment "Service-Wohnen für Senioren". Das bereits seit 20 Jahren am Markt etablierte Unternehmen hat deutschlandweit mehr als 2.000 Wohneinheiten erfolgreich entwickelt und zählt zu den führenden Immobilienprojektentwicklern für betreutes Wohnen in Deutschland. Mit ihrem erfahrenen Managementteam und ihrer datenbankbasierten bedarfsgerechten Standortanalyse verfügt die TERRAGON AG über eine hohe Wettbewerbsfähigkeit bei der Gestaltung und Steuerung aller Prozesse der Wertschöpfungskette von der Grundstücksakquisition, der Projektierung, der Planung, dem Bau bis zum Verkauf. Weitere Informationen unter: www.terragon-ag.de

Dr. Michael Held Vorstandsvorsitzender TERRAGON AG Friedrichstr. 185-190 10117 Berlin Tel.: +49 (0) 30 - 20 3799 0 E-Mail: d.tempel@terragon-gmbh.de

Florian Kirchmann IR.on AG Tel.: +49 (0) 221 9140-9711 E-Mail: florian.kirchmann@ir-on.com


16.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: TERRAGON AG Friedrichstraße 185 - 190 10117 Berlin Deutschland Telefon: +49 30 2037 990 Fax: +49 30 20 37 99 55 E-Mail: info@terragon-ag.de Internet: www.terragon-ag.de
ISIN: DE000A2GSWY7
WKN: A2GSWY Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 954475

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


954475 16.01.2020

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu NEWS CORP. Aktie

  • 15,23 USD
  • -0,13%
17.01.2020, 22:00, Nasdaq

onvista Analyzer zu NEWS CORP.

NEWS CORP. auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
12
verkaufen
6
63% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 13,80 €.
alle Analysen zu NEWS CORP.
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "NEWS CORP." fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten