Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: zooplus AG: Anstieg der Gesamtleistung um 34% im ersten Halbjahr 2015 (deutsch)

EQS GROUP

zooplus AG: Anstieg der Gesamtleistung um 34% im ersten Halbjahr 2015

DGAP-News: zooplus AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung zooplus AG: Anstieg der Gesamtleistung um 34% im ersten Halbjahr 2015

22.07.2015 / 07:28

zooplus AG: Anstieg der Gesamtleistung um 34% im ersten Halbjahr 2015

- Verbesserung der Gesamtleistung um 34% auf 344 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2015 (H1 2014: 257 Mio. EUR) - Steigerung der Umsatzerlöse um 36% auf 333 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2015 (H1 2014: 245 Mio. EUR) - Wachstumsrate der Umsatzerlöse in Deutschland im ersten Halbjahr 2015 auf 24% gestiegen (H1 2014: 10%)

München, 22. Juli 2015 - Die zooplus AG ( WKN 511170 , ISIN DE0005111702, Börsenkürzel ZO1), Europas führender Internet-Händler für Heimtierprodukte, konnte im zweiten Quartal 2015 das Wachstum weiterhin auf dem hohem Niveau des ersten Quartals halten. Im Vorjahresvergleich verzeichnete die Gesellschaft in Q2 2015 laut vorläufigen Zahlen eine Zunahme der Gesamtleistung um 33% auf 174 Mio. EUR (Q2 2014: 131 Mio. EUR), im gesamten ersten Halbjahr 2015 wurde damit ein Anstieg von 34% auf 344 Mio. EUR (H1
2014: 257 Mio. EUR) erreicht. Die Gesamtleistung im zweiten Quartal teilt sich auf in 168 Mio. EUR Umsatzerlöse (Q2 2014: 124 Mio. EUR) sowie 6 Mio. EUR sonstige Erträge (Q2 2014: 7 Mio. EUR), bzw. im ersten Halbjahr in Umsatzerlöse von 333 Mio. EUR (H1 2014: 245 Mio. EUR) und sonstige Erträge von 11 Mio. EUR (H1 2014: 12 Mio. EUR).

Dr. Cornelius Patt, Vorstandsvorsitzender der zooplus AG, über die positive Entwicklung des Geschäfts: "Im zweiten Quartal konnten wir das hohe Umsatzwachstum des ersten Quartals fortsetzen und liegen nun nach dem ersten Halbjahr 2015 kumuliert um 36% über dem Wert des Vorjahres. Besonders erfreulich ist die Entwicklung in Deutschland. Der deutliche Anstieg der Wachstumsrate auf 24% im ersten Halbjahr 2015 gegenüber 10% im Vorjahr zeigt, dass wir auch im 15. Jahr der Bearbeitung dieses Schlüsselmarktes die Wachstumsleistung weiter steigern können. Wir sehen das als Bestätigung der Attraktivität unseres Vertriebsmodells und der Leistung unseres Teams."

Nach dem ersten Halbjahr 2015 bestätigt der Vorstand mit Blick auf das Gesamtjahr 2015 seine Prognose und hält weiterhin an einer Gesamtleistung von mindestens 725 Mio. EUR fest.

Den vollständigen Bericht für das erste Halbjahr 2015 wird zooplus am 19. August 2015 veröffentlichen und auf der Internetseite investors.zooplus.com zum Download zur Verfügung stellen.

Unternehmensprofil:

zooplus wurde 1999 gegründet und ist heute Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf, gemessen an Umsatzerlösen und Gesamtleistung. Letztere betrug im Geschäftsjahr 2014 insgesamt 571 Mio. EUR - davon werden 69% im internationalen Geschäft erzielt. Das Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 28 Ländern Europas erfolgreich eingeführt. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen Heimtiergattungen. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter (Trocken- und Nassfutter und Futterbeigaben) sowie Zubehör wie Kratzbäume, Hundekörbe oder Spielzeug in allen Preiskategorien. Neben einer Auswahl von über 8.000 Produkten profitieren zooplus-Kunden zudem von einer Vielzahl interaktiver Content- und Community-Angebote. Der Heimtierbedarfsmarkt stellt ein wichtiges Marktsegment innerhalb der europäischen Handelslandschaft dar. Die Umsätze mit Heimtierfutter und Zubehör innerhalb der Europäischen Union belaufen sich auf rund 25 Mrd. EUR. Für Europa wird auch weiterhin starkes Wachstum im Bereich E-Commerce erwartet. zooplus rechnet daher mit einer Fortsetzung der dynamischen Entwicklung.

Im Internet unter: www.zooplus.de

Kontakt Investor Relations / Presse:

cometis AG Rolf Becker Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden Tel: +49 (0)611-205855-40 Fax: +49 (0)611-205855-66 Mail: becker@cometis.de Web: http://www.cometis.de


22.07.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: zooplus AG Sonnenstraße 15 80331 München Deutschland Telefon: +49 (0)89 95 006 - 100 Fax: +49 (0)89 95 006 - 500 E-Mail: contact@zooplus.com Internet: www.zooplus.de
ISIN: DE0005111702
WKN: 511170 Indizes: SDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


379869 22.07.2015

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.

Weitere News

weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten