DGAP-Stimmrechte: Deutsche Wohnen SE (deutsch)

EQS GROUP

Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: Deutsche Wohnen SE Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

24.01.2020 / 10:32 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Am 21. Januar 2020 erhielt die Deutsche Wohnen SE die folgende Mitteilung zu den mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Zielen und der Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel gemäß § 43 WpHG:

'In respect to Section 43 of the Securities Trading Act (WpHG) regarding notification requirements applicable to BlackRock's holding in Deutsche Wohnen SE, please find below the response from us, BlackRock, Inc., and our subsidiaries (together referred to as the 'Notifying Parties'):

* BlackRock Holdco 2, Inc.

* BlackRock Financial Management, Inc.

The crossing of the thresholds do not result from acquisitions by the Notifying Parties but from attributions from investment managers and advisors which qualify as subsidiaries of at least one of the Notifying Parties and to which the voting rights are attributed

In respect of the aims underlying the purchase of the voting rights, we, the Notifying Parties, notify that:

1. The investments are aimed at both implementing strategic objectives and at generating a trading profit. This results from Notifying Parties' overall intention to gain maximum returns for BlackRock's clients on both a short and a long term basis.

2. We plan to acquire further voting rights within the next twelve months by means of a purchase or by any other means. Because our intention is to gain maximum returns for BlackRock's clients and therefore we may also sell shares.

3. We intend to exert an influence on the appointment or removal of members of the issuer's administrative, managing and supervisory bodies. We will continue to exercise our right to vote at the company's annual general meeting, and any special general meetings should they be called in the best interests of our clients.

4. We do not intend to achieve a material change in the company's capital structure, in particular as regards the ratio between own funds and external funds and the dividend policy. However, we might vote on such topics in the same way we set out in no. 3.

In respect of the origin of the funds used, we, the Notifying Parties, notify that: Client funds were used in order to finance the purchase of the voting rights.'


24.01.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Deutsche Wohnen SE Mecklenburgische Straße 57 14197 Berlin Deutschland Internet: https://www.deutsche-wohnen.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


959087 24.01.2020

°

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Wohnen Aktie

  • 38,68 EUR
  • +0,33%
18.02.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen auf übergewichten gestuft
kaufen
31
halten
9
verkaufen
5
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 38,63 €.
alle Analysen zu Deutsche Wohnen
Weitere EQS GROUP-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Wohne... (1.728)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten