Diagnostik-Spezialist Stratec wird noch optimistischer - Rückenwind durch Corona

dpa-AFX

BIRKENFELD (dpa-AFX) - Der Diagnostik-Spezialist Stratec blickt angesichts einer weiterhin hohen Nachfrage noch zuversichtlicher auf das laufende Jahr. Für 2021 erwartet der Gewinner der Corona-Pandemie laut einer Mitteilung vom Donnerstag nun ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum um mindestens 16 Prozent. Bislang war von mindestens 12 Prozent die Rede gewesen. Als bereinigter operativer Gewinn (bereinigtes Ebit) sollen davon etwa 19 bis 20 Prozent hängen bleiben im Vergleich zu bisher angepeilten bestenfalls 18,5 Prozent. Im neuen Ausblick ist wegen der angespannten Situation in den weltweiten Lieferketten bereits ein Risikoabschlag berücksichtigt, wie es weiter hieß./mis/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu STRATEC SE Aktie

  • 125,40 EUR
  • -2,79%
03.12.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu STRATEC SE

STRATEC SE auf übergewichten gestuft
kaufen
5
halten
6
verkaufen
0
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 125,40 €.
alle Analysen zu STRATEC SE
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf STRATEC SE (190)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "STRATEC SE" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten