Die Aktie, die Millionäre macht: Sollst du jetzt noch einsteigen?

Fool.de
Die Aktie, die Millionäre macht: Sollst du jetzt noch einsteigen?
Biotech-Aktien

Wer zu Beginn der Pandemie - oder sogar noch früher - auf Coronavirus-Impfstoff-Aktien gesetzt hat, wurde reich belohnt. Einige Biotech-Unternehmen im klinischen Stadium boten verlockende Einstiegsmöglichkeiten. Ich spreche von Aktienkursen unter 20 USD. Und so boten diese Unternehmen auch ein großes Potenzial für Gewinne.

Ein perfektes Beispiel ist Novavax. Die Aktien des Biotech-Unternehmens standen Anfang Januar bei etwa 4 USD und sind seitdem um mehr als 2.000 % gestiegen. Hätte man damals 25.000 USD investiert, wäre die Beteiligung beim Höchststand der Aktie im August mehr als 1 Million USD wert gewesen. Jetzt stellt sich die Frage, ob man jetzt noch in Novavax investieren sollte. Oder ist es zu spät? Werfen wir doch mal einen Blick darauf.

Zunächst möchte ich sagen, dass Novavax im Coronavirus-Rennen nicht führend ist. Andere Rivalen, darunter Moderna und Pfizer, sind weiter vorne dran. Pfizer beispielsweise beantragte in der vergangenen Woche eine Notfallzulassung (EUA) für seinen Impfstoff. Und Moderna liegt dicht dahinter. Novavax hingegen hat seine Phase-3-Studie im September begonnen und es hieß, dass erste Daten zu Beginn des ersten Quartals verfügbar sein werden.

Zukünftiger Marktführer

Doch das Potenzial für Aktiengewinne ist noch nicht vorbei. Drei wichtige Elemente könnten Novavax letztendlich zu einem führenden Unternehmen im Bereich der Coronavirus-Impfstoffe machen. Und damit auch die Aktienkurse steigen lassen.

Ich werde auf zwei dieser Elemente gleichzeitig eingehen, da sie beide mit der Logistik zu tun haben. Sie betreffen die Lagerung und die Kapazität. Der Impfstoff von Novavax kann zwischen 35 Grad und 46 Grad Fahrenheit gelagert werden. Das sind Standard-Kühlschranktemperaturen. Das bedeutet, dass das potenzielle Produkt nicht die Kosten oder logistischen Probleme verursacht, die mit der Investition in spezielle Ausrüstung für den Transport und die Lagerung verbunden sind. Dies verschafft Novavax einen Vorteil gegenüber Pfizer. Der Impfstoffkandidat des großen Pharmakonzerns muss bei minus 94 Grad Fahrenheit gehalten werden.

Was die Kapazität betrifft, so sagt Novavax, dass das Unternehmen in der Lage sei, bis Mitte nächsten Jahres bis zu 2 Milliarden Dosen herzustellen. Nur der Pharmakonzern AstraZeneca übertrifft dies mit einer prognostizierten Kapazität von 3 Milliarden Dosen. Novavax ist also das Biotech-Unternehmen mit der bisher größten Kapazität. Das ist ein wichtiger Faktor. Da Impfstoffe nicht zu hohen Preisen verkauft werden, wird das Umsatzwachstum hauptsächlich vom Volumen herrühren.

Die Aktie für zukünftige Millionäre

Aber was könnte Novavax zu einer Millionärs-Aktie machen? Novavax plant, an einem kombinierten Grippe/COVID-19-Impfstoff zu arbeiten. Das Unternehmen verfügt bereits über das entsprechende Know-how. Sein Grippeimpfstoff NanoFlu hat Anfang des Jahres in einer Phase-3-Studie alle Ziele erreicht. Der nächste Schritt ist die Einreichung der Zulassungsunterlagen.

Nun sagt Novavax, dass man auch die Kombination von NanoFlu und dem Coronavirus-Impfstoffkandidaten, den es in Phase-3-Studien untersucht, untersuchen werde. Diese Kombination könnte alles verändern - ein Zwei-in-einem-Impfstoff würde sowohl für das Unternehmen als auch für die Gesundheitsversorger weniger Kosten und eine Rationalisierung von Transport sowie Lagerung bedeuten. Er wäre auch eine beliebte Wahl für die Patienten: Nicht alle wollen sich mehrfach impfen lassen.

Ist es zu spät, um diese Millionärs-Aktien zu kaufen? Ich erwarte keine weiteren 2.000 % Gewinn in weniger als einem Jahr. Das ist vielleicht zu viel verlangt von einer einzigen Aktie.

Aber aus den oben genannten Gründen bietet Novavax langfristigen Anlegern immer noch viel Potenzial. Eine Rückkehr zum August-Hoch der Aktie würde einen Gewinn von 98 % gegenüber dem heutigen Kurs bedeuten. Die Wall Street ist sogar noch optimistischer. Das durchschnittliche 12-Monats-Kursziel impliziert einen Anstieg von 116 % gegenüber dem heutigen Kurs. Und wenn der Plan von Novavax für einen kombinierten Grippe-/COVID-19-Impfstoff aufgeht, könnte es für diese Biotech-Aktie weiter steil nach oben gehen.

The post Die Aktie, die Millionäre macht: Sollst du jetzt noch einsteigen? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere 3 Top-Aktien für den Boom neuer Energien

Erneuerbare boomen weltweit, und Staaten wollen aktuell mit Konjunkturpaketen der Branche noch mehr Schub geben. Wir stehen vor Jahrzehnten an beeindruckendem Wachstum.

Davon werden einige Unternehmen enorm profitieren. Wir haben uns nach Top-Aktien umgeschaut, die bei Wasserstoff, Solarenergie und Elektroautos die Nase vorn haben. Es sind Aktien, die nicht jeder auf dem Radar hat, aber das muss nicht lange so bleiben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „3 Aktien für die Zukunft neuer Energien“ jetzt an!

The Motley Fool besitzt keine der angegebenen Aktien. Adria Cimino besitzt keine der angegebenen Aktien. Dieser Artikel erschien am 23.11.2020 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2020

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PFIZER INC Index

  • 35,51 USD
  • +0,90%
29.03.2018, 15:32, NYSE Global Index Service
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "PFIZER INC" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "PFIZER INC" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten