Doch nicht Twitter? Hier investiert Jack Dorsey jetzt in Bitcoin

Fool.de
Doch nicht Twitter? Hier investiert Jack Dorsey jetzt in Bitcoin

Jack Dorsey hat dem Bitcoin ebenfalls schon ein wenig auf die Sprünge geholfen. Mit seinem Finanzdienstleister Square hat der CEO bereits ein Prozent der Bilanzsumme in die Kryptowährung investiert. Das Volumen entsprach rund 50 Mio. US-Dollar, die jetzt bereits auf über 200 Mio. US-Dollar angestiegen sind.

Es gab Spekulationen, dass auch sein zweites Unternehmen, Twitter, in den Bitcoin investieren könnte. Möglicherweise wird es auch noch einen solchen Schritt geben, die Gerüchte halten sich jedenfalls hartnäckig. Auch wenn das soziale Netzwerk möglicherweise keine ganz so starke Adaption beinhalten könnte.

Jetzt hat Jack Dorsey jedenfalls einen weiteren Weg gefunden, um dem Bitcoin ein Nest zu bereiten. Beziehungsweise den Vormarsch der Kryptowährung voranzutreiben. Das ist, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten.

Jack Dorsey, der Bitcoin & ein Fonds

Wie jetzt unter anderem die Nachrichtenagentur dpa berichtet, wird Jack Dorsey ein weiteres Vehikel gründen, das den Bitcoin und damit verbundene Projekte unterstützen soll. Der visionäre CEO und Unternehmer ist damit jedoch nicht alleine. Nein, sondern er hat sich Verstärkung in Form des US-amerikanischen Rappers Jay-Z geholt.

Per Tweet kündigte Dorsey am Freitag an, dass ein Bitcoin-Stiftungsfonds gegründet werden soll. Gemeinsam mit dem Rapper werden beide zunächst 500 Bitcoin in die Stiftung einbringen, die derzeit einem Gegenwert von 24 Mio. US-Dollar entsprechen würden. Zielsetzung des Fonds sei, Projekte im Kontext von Bitcoin zu finanzieren, zunächst mit Fokus auf Afrika und Indien und die jeweiligen Entwicklerteams.

Dorsey und Jay-Z würden außerdem noch Partner für ihren Bitcoin-Fonds suchen. Das Konzept sehe außerdem einen Blind Trust vor. Das heißt, Dorsey und Jay-Z wollen nicht die Richtung vorgeben, die die Stiftung einschlagen wird. Das könnte ein weiteres Mosaikteilchen sein, das ein Wegbereiter für die Kryptowährung wird.

Momentum? Ja, aber …

Foolishe Investoren und Kritiker erkennen natürlich, dass der Bitcoin derzeit Momentum besitzt. Unternehmen setzen auf die Kryptowährung, teilweise in ihren Bilanzen. Ein vorläufiger Höhepunkt dürfte außerdem Tesla gewesen sein, das rund 1,5 Mrd. US-Dollar in die Kryptowährung geparkt hat und zukünftig die digitale Münze als Zahlungsmittel akzeptieren will.

Trotz dieses Momentums sehe ich einen Faktor, der mich nicht sonderlich beruhigt: Der Bitcoin besitzt noch immer kaum eine fungible Funktion als Zahlungsmittel. Erst kürzlich äußerte sich sogar jemand kryptonahes dahin gehend, dass der Token zu wertvoll sei, um damit zu bezahlen. Das ist für mich ein Problem, wenn der Bitcoin nicht seinen eigentlichen Zweck erfüllt.

Trotzdem stimmt derzeit die Erfolgsgeschichte des Bitcoin. Mit Jack Dorsey, Jay-Z und weiteren Partnern könnte das Momentum mittelfristig noch einmal zunehmen. Mal sehen, welche weitere Schlagzeilen hier noch folgen werden.

The post Doch nicht Twitter? Hier investiert Jack Dorsey jetzt in Bitcoin appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Der neue Fintech-Star(Werbung)

Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.

Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzen seine Zukunftschancen als sehr gut ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.(Werbung)

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square, Tesla und Twitter.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Bitcoin Krypto

  • 62.556,21 USD
  • -0,72%
15.04.2021, 19:46, BitcoinAverage
zur Chartanalyse
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen