Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dow Jones: An idealer Stelle gedreht!

Boerse-Daily.de
Dow Jones: An idealer Stelle gedreht!

Ohnehin tendieren US-Indizes im weltweiten Vergleich sehr viel fester und streben nahezu wöchentlich auf frische Verlaufshochs aufwärts. Das letzte wurde gegen Ende August bei 26.165 Punkten markiert, anschließend setzte eine kurzfristige Korrektur zurück auf das markante Unterstützungsniveau um 25.979 Punkten ein. Dort fand der Index in den letzten Handelstagen vorläufig Halt und drehte wieder zur Oberseite ab. Doch der kurzfristige Abwärtstrend bestehend seit Ende August wurde noch nicht geknackt, dieses Szenario dürfte jedoch für die zweite Wochenhälfte anstehen und birgt hierdurch hervorragende der Long-Chancen für Investoren.

Aufgepasst, Ausbruch!

Kursnotierungen oberhalb von rund 26.000 Zählern sollten beim Dow Jones Index weitere Kapitalzuflüsse zur Folge haben, ein rascher Anstieg an die Jahreshochs bei 26.165 Punkten wäre durchaus realisierbar. Darüber könnte das Barometer sogar in den Bereich von 26.400 Punkten vordringen, ohne die mittelfristige Trendkanalbegrenzung zu durchbrechen. Auf diesen Kursanstieg können Investoren über ein entsprechend hoch gehebeltes Zertifikat beispielsweise Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX14H8) setzen und dabei eine Rendite von bis zu 130 Prozent erzielen.

Bullen in den Startlöchern

Auf der anderen Seite dürfte ein ausbleibender Ausbruch über die Marke von 26.000 Punkten eine Verlängerung der kurzfristigen Konsolidierung bedeuten. Aber erst unter dem Niveau von 25.755 Zählern sollte sich das Chartbild für den Dow Jones Index sukzessive eintrüben und einen Abverkauf zurück auf den EMA 50 (blaue Linie) bei aktuell 25.491 Punkten einläuten. Aber auch darunter bliebe der mittelfristige Aufwärtstrend bestehend seit März dieses Jahres noch intakt!

Dow Jones Industrial Average (Tageschart in Punkten) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 26.000 // 26.076 // 26.166 // 26.268 // 26.300 // 26.360 Punkte
Unterstützungen: 25.748 // 25.607 // 25,528 // 25.341 // 25.000 // 24.658 Punkte

Strategie: Ab 26.000 Punkten geht’s los

Über ein direktes, aber noch spekulatives Long-Engagement beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PX14H8) mit einem Zielbereich von 26.400 Punkten ließe sich über den vorgestellten Schein binnen weniger Tage eine Rendite von gut 130 Prozent herausholen. Ein Stop sollte aber noch unter dem Niveau von 25.700 Punkten angesetzt werden, darunter dürfte sich der Dow Jones Index nämlich zur Unterseite absetzen und für eine Ausweitung der Konsolidierung sorgen.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PX14H8 Typ: Closed End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 2,94 - 2,97 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 25.670,1714 Punkte Basiswert: Dow Jones Industrial Average
KO-Schwelle: 25.670,1714 Punkte akt. Kurs Basiswert: 25.971 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 26.400 Punkte
Hebel: 72,71 Kurschance: + 130 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur BNP Paribas S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Foto: Pavel Ignatov / Shutterstock.com

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 25.476,39 USD
  • +0,14%
19.11.2018, 10:01, UBS Indikation

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (30.930)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten