Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dow Jones – Erst einmal kein Durchkommen

onemarkets

Die Käufer im Dow Jones Industrial Average® ließen auch in der zweiten Hälfte der Vorwoche nicht locker und beschwerten dem Index weitere Zugewinne. Für einen Ausbruch über den EMA50 und den horizontalen Widerstand bei 25.980 Punkten reichte die Kaufkraft aber nicht aus. Das Vorwochenhoch lag bei 25.957 Punkten.

Nach der nächsten Eskalationsstufe im Handelsstreit (Huawei) werden die US-Börsen heute vorbörslich deutlich im negativen Terrain taxiert. Die Erholung aus der Vorwoche droht damit zu verpuffen. Es besteht in den kommenden Tagen erhöhte Gefahr, dass die letzten Tiefs noch einmal angesteuert werden. Eine wichtige Unterstützungszone beginnt bei 25.510 Punkten und endet in Form des EMA200 bei 25.360 Punkten. Hält sie nicht, käme das Zwischentief bei 25.208 Punkten erneut ins Spiel. Darunter drohen Kurse um bzw. auch unter 25.000 Punkten.

Auf der Oberseite bleibt es beim Schlüsselwiderstand bei 25.980 Punkten. Erst wenn dieser überwunden wird, sind Folgegewinne auf 26.060 und darüber 26.155 Punkte möglich. Der Weg des geringeren Widerstands zeigt aktuell aber klar abwärts.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 14.02.2019 – 16.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.05.2014 – 16.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones® IndexHX7S4038,0121.350,006,0128.06.2019
Dow Jones® IndexHX7RRM21,9523.150,0010,3828.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.05.2019; 14:34 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones® IndexHX81HB38,7829.900,005,9528.06.2019
DowJones® IndexHX7R4H22,6928.100,0010,1928.06.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.05.2019; 14:36 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Erst einmal kein Durchkommen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Adresse
Arabellastr. 12
81925 München
Infoline
+49 (0) 89 378-17466
E-Mail
onemarkets@unicredit.de
Internet
www.onemarkets.de
HypoVereinsbank onemarkets.

Ihr verlässlicher Partner.

Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern.

Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit.

Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland.

Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden.

Kurs zu Dow Jones Index

  • 26.741,30 USD
  • +0,08%
24.06.2019, 11:11, BNP Paribas Indikation
Knockout Call
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HZ0FRL 27.000,0000 86,0462,742,75
HX9FFU 27.050,0000 78,5655,495,50
HZ0FRM 27.050,0000 75,0713,113,12
weitere Produkte
Knockout Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HZ0FRL 27.000,0000 86,0462,742,75
HX9FFU 27.050,0000 78,5655,495,50
HZ0FRM 27.050,0000 75,0713,113,12
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (17.855)