Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DZ BANK – DAX: Pattsituation hält an

DZ Bank

Werbung

Eine Mitteilung zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG

DZ BANK – DAX: Pattsituation hält an

Erneut tritt das Marktgeschehen in eine spannende Phase mit Entscheidungscharakter ein: Gewinnen die Verkäufer nach Tagen des Tauziehens am Juni-Hoch nun die Oberhand oder schaffen es die Käufer doch noch, den DAX nachhaltig ausbrechen zu lassen? Aktuell sind die Würfel noch nicht gefallen. Auch die gestrige Tageskerze brachte keine neuen Impulse zum Vorschein. Vor dem Hintergrund der zuletzt wieder aufkeimenden „Relativen Schwäche“-Entwicklung gegenüber den Wall Street-Pendants und einem Optimismus im Markt, der sich in der Nähe seines Jahreshöchststands befindet, ist zunächst von einem Abprallen nach unten und damit einer Bestätigung der 12.950/13.000 Punkte-Zone als charttechnischem Widerstand auszugehen.

impr.php?id=1957&cat=td&portal=onvista

Zur TECHNISCHEN ANALYSE der DZ Bank AG


Wenn Sie regelmäßig Informationen von der DZ BANK erhalten möchten, so können Sie sich kostenlos zu den verschiedenen Veröffentlichungen rund um Trading und Geldanlage anmelden:

Jetzt Newsletter abonnieren


Die Informationen richten sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben.

Kontakt

DZ BANK AG
+49(0)69-7447-7035
wertpapiere@dzbank.de
www.dzbank-derivate.de

footer_td.png

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Kontakt: DZ BANK
Am Platz der Republik
D-60265 Frankfurt am Main
E-Mail: wertpapiere@dzbank.de
Info-Telefon: +49(0)69-7447-7035
Kontakt-Fax: +49(0)69-7447-92900
Internet: www.dzbank-derivate.de
Reuters: DZOPT101
Bloomberg: ID WKN GO

Kurs zu Dow Jones Index

  • 24.522,00 Pkt.
  • +0,49%
12.12.2017, 23:00, Deutsche Bank Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 13.183,53 Pkt.+0,45%

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (153)