DZ Bank hebt fairen Wert für Deutsche Wohnen an - 'Halten'

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Deutsche Wohnen von 42,40 auf 42,80 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Das Wohnimmobiliensegment in Deutschland sollte 2019 weiter boomen und von niedrigen Zinsen sowie dem Bevölkerungszuwachs in Großstädten und Ballungsräumen mit weiterhin zu geringer Bautätigkeit profitieren, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Seine aktuellen "Top Picks" seien Vonovia und Adler Real Estate. Aber auch der Gegenwind durch Regulierung und politische Aktivisten habe zugenommen. So formiere sich in Berlin, wo Deutsche Wohnen der größte private Wohnungsbesitzer sei, Widerstand durch eine Bürgerinitiative./gl/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.03.2019 / 12:48 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.03.2019 / 13:49 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Wohnen Aktie

  • 39,39 EUR
  • +1,83%
19.02.2020, 13:30, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Deutsche Wohnen

Deutsche Wohnen auf übergewichten gestuft
kaufen
31
halten
9
verkaufen
5
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 39,39 €.
alle Analysen zu Deutsche Wohnen
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Wohne... (1.739)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Wohnen" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten