Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EANS Adhoc: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellscha (deutsch)

dpa-AFX

EANS-Adhoc: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft / AT&S

initiiert den nächsten Wachstumsschritt


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.


Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro in den nächsten fünf Jahren geplant / Bau eines neuen Werkes in Chongqing und Erweiterung des Standortes in Leoben

Strategische Unternehmensentscheidungen 11.07.2019

Leoben - AT&S, der führende Hersteller von High-End-Leiterplatten, baut sein Geschäft mit IC-Substraten als strategisches Standbein weiter aus. Bedingt durch die steigende Marktnachfrage nach IC-Substraten für die Anwendung von Hochleistungsrechner-Modulen ist geplant, ein neues Werk am Standort in Chongqing zu errichten und die bestehenden Kapazitäten im Werk Leoben zu erweitern. Dafür ist in den nächsten fünf Jahren ein Investitionsvolumen von knapp einer Milliarde Euro schwerpunktmäßig in Chongqing vorgesehen. Diese Investitionsvorhaben basieren auf der engen Zusammenarbeit mit einem führenden Halbleiterhersteller.

Stärker vernetzte digitale Systeme, Künstliche Intelligenz, Robotik sowie autonomes Fahren erfordern eine immer schnellere Verarbeitung stetig größerer Datenmengen. Dadurch steigt die erforderliche Rechenleistung und der Bedarf an Datenspeicherung signifikant an. Die nötige Performance künftiger Hochleistungsrechner-Module treibt massiv die technologischen Anforderungen an alle Komponenten des Moduls und damit auch an die IC-Substrate.

AT&S verfolgt mit diesen Investitionen das Ziel eines langfristigen, profitablen Wachstums und baut gleichzeitig die Position am Markt für IC-Substrate weiter aus. Durch diese Investitionen partizipiert AT&S am wachsenden Markt für IC- Substrate. Das Geschäft mit IC-Substraten entwickelt sich für AT&S - neben den bisherigen High-End-Leiterplatten - zu einem strategisch wichtigen Unternehmensstandbein.

Die neue hochmoderne Fabrik soll am bestehenden Standort in Chongqing errichtet werden. Die Bauarbeiten starten umgehend, der Produktionsstart ist für Ende 2021 geplant.

Rückfragehinweis: Gerda Königstorfer Director Investor Relations & Communications Mobil: +43 676 8955 5925; g.koenigstorfer@ats.net

Ende der Mitteilung euro adhoc


Emittent: AT & S Austria Technologie & Systemtechnik Aktiengesellschaft Fabriksgasse 13 A-8700 Leoben Telefon: 03842 200-0
FAX: Email: ir@ats.net
WWW: www.ats.net
ISIN: AT0000969985 Indizes: VÖNIX, WBI, ATX GP Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu AT & S Aktie

  • 14,13 EUR
  • +0,42%
18.07.2019, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu AT & S

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Zugehörige Derivate auf AT & S (251)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "AT & S" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten