EANS Adhoc: Oberbank AG (deutsch)

dpa-AFX

EANS-Adhoc: Oberbank AG / Dividendenvorschlag des Vorstandes


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Unternehmen 03.03.2021

Linz - Aufgrund der Empfehlung der Europäischen Zentralbank vom 15. Dezember 2020 zu Dividendenausschüttungen während der COVID-19-Pandemie (ECB/2020/62) und der daraufhin erlassenen Empfehlung der FMA vom 16.12.2020 (GZ FMA-SG23 5000/ 0197-CSA/2020) unterliegen Dividendenausschüttungen von Kreditinstituten aufsichtsbehördlichen Beschränkungen.

Der Vorstand der Oberbank AG hat unter Berücksichtigung der gegenständlichen Empfehlungen entschieden, der Hauptversammlung eine Dividende von Euro 0,75 je dividendenberechtigter Aktie für das Geschäftsjahr 2020 vorzuschlagen.

Rückfragehinweis: Oberbank AG, Abteilung Sekretariat Mag. Andreas Pachinger, Tel. 0043 / 732 / 7802 - 37460 andreas.pachinger@oberbank.at

Ende der Mitteilung euro adhoc


Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0
FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at
WWW: www.oberbank.at
ISIN: AT0000625108 , AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu OBERBANK AG Aktie

  • 86,00 EUR
  • 0,00%
19.04.2021, 13:30, Wiener Börse

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu OBERBANK AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "OBERBANK AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten