Emirate: Abkommen mit Israel soll Zwei-Staaten-Lösung dienen

dpa-AFX

ABU DHABI (dpa-AFX) - Das historische Abkommen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel soll nach Ansicht des Golfstaats einer Zwei-Staaten-Lösung des Nahostkonflikts dienen. Der VAE-Staatsminister für Auswärtiges, Anwar Gargasch, rief Israelis und Palästinenser am Donnerstag zu neuen Verhandlungen auf.

Die Region habe in der Vergangenheit zahlreiche politische Initiativen erlebt, erklärte Gargasch über Twitter. Die Aussetzung der israelischen Annexion palästinensischer Gebiete sei "eine neue Chance zur Wiederbelebung des Friedens"./jku/DP/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FTSE NASDAQ DUBAI UAE 20 Index

  • 3.395,89 AED
  • -1,22%
13.04.2021, 12:05, außerbörslich

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "FTSE NASDAQ DUBAI UAE 20 " investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "FTSE NASDAQ DUBAI UAE 20 " investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten