Encavis mit neuem Ankerinvestor - Versicherungskammer Bayern steigt ein

dpa-AFX

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Versicherungskammer Bayern (VKB) steigt als Ankerinvestor beim Solar- und Windparkbetreiber Encavis ein. Nach Abschluss einer Kapitalerhöhung wird die Kammer 4,04 Prozent der Anteilsscheine des SDax-Konzerns halten, teilte Encavis nach Börsenschluss am Mittwochabend in Hamburg mit. Mit der Ausgabe der neuen Aktien erlöste Encavis rund 48 Millionen Euro, wovon jedoch noch die Kosten für Ausgabe und Platzierung am Aktienmarkt abgezogen werden müssen.

Das Geld soll in den Ausbau des operativen Geschäfts investiert werden, so Encavis Konzernchef Dierk Paskert. Allerdings verkaufte das Unternehmen das Aktienpaket etwas unter dem Durchschnittswert der vergangenen fünf Tage. Die Aktie trat im frühen Handel am Donnerstag auf der Stelle.

Das mehrfach erhöhte Jahresziel für den bereinigten Gewinn je Aktie bekräftigte der Vorstand und peilt hier weiterhin 0,42 Euro an nach 0,31 Euro im Vorjahr. Die Versicherungskammer Bayern ist den Angaben zufolge der größte öffentliche Versicherer in Deutschland. Im vergangenen Jahr haben die Bayern 8,3 Milliarden Euro an Beitragseinnahmen erwirtschaftet./ssc/mne/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu ENCAVIS AG Aktie

  • 11,56 EUR
  • -0,85%
18.02.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu ENCAVIS AG

ENCAVIS AG auf übergewichten gestuft
kaufen
3
halten
3
verkaufen
0
50% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 11,62 €.
alle Analysen zu ENCAVIS AG
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf ENCAVIS AG (247)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten