Erste Group will Hauptversammlung nun am 10. November abhalten

Reuters

Wien (Reuters) - Österreichs größtes Geldhaus Erste Group hat als neues Datum für die Hauptversammlung den 10. November 2020 fixiert.

Erste Group will Hauptversammlung nun am 10. November abhalten

Es sei das Ziel, eine Präsenz-Hauptversammlung abzuhalten, sofern dem keine gesundheitlichen Auflagen entgegenstehen und die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie einen solchen Schritt gerechtfertigt erscheinen lässt, teilte das Institut am Dienstag mit. Weitere Details sowie die Einladung zur Hauptversammlung würden spätestens vier Wochen vor dem Aktionärstreffen bekannt gemacht. Früheren Angaben zufolge steht der Dividendenvorschlag für 2019 von 1,50 Euro je Aktie auf dem Prüfstand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Erste Group Bank Aktie

  • 21,44 EUR
  • -2,58%
09.07.2020, 17:35, Wiener Börse

Weitere Werte aus dem Artikel

ATX 2.269,15 Pkt.-0,72%

onvista Analyzer zu Erste Group Bank

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Erste Group Ba... (529)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Erste Group Bank" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten