EU äußert Besorgnis über Sicherheitsgesetz für Hongkong

Reuters

Brüssel (Reuters) - Die Europäische Union hat das von Chinas Parlament verabschiedete Sicherheitsgesetz für Hongkong scharf kritisiert.

EU äußert Besorgnis über Sicherheitsgesetz für Hongkong

"Wir bedauern die Entscheidung", sagte Ratspräsident Charles Michel am Dienstag in Brüssel. Die EU habe China ihre große Sorge über das Gesetz mitgeteilt. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sagte, die EU werde nun mit ihren internationalen Partnern über mögliche Maßnahmen als Reaktion beraten. Details zu dem Gesetz sollen im Lauf des Tages bekanntgemacht werden. Es war erwartet worden, dass es vor den Wahlen in Hongkong am 06. September in Kraft treten würde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 25.871,80 HKD
  • +1,03%
13.07.2020, 20:00, BNP Paribas Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten