EU-Staaten tauschen sich zu neuer Lungenkrankheit aus

dpa-AFX

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten tauschen sich derzeit über mögliche Folgen der in China ausgebrochenen Lungenkrankheit für Europa aus. Das geschieht laut Informationen aus Brüssel auf Expertenebene auf einer Sitzung des Ausschusses für Gesundheitsschutz und über das Frühwarnsystem EWRS. Dabei geht es um die Weitergabe von Informationen an die jeweiligen Gesundheitsdienste und mögliche Kontrollen etwa an Flughäfen oder Richtlinien für Labortests./ff/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 27.432,40 HKD
  • -1,61%
18.02.2020, 20:00, BNP Paribas Indikation

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "Hang Seng" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten