EUR/USD - Chance genutzt!

HSBC
HSBC Daily Trading

Chance genutzt!

Unseren doppelten Erholungstrigger in Form eines sog. „tweezer bottoms“ sowie der Rückeroberung des alten Verlaufstiefs bei 1,0775 USD hat der Euro im Vergleich zum US-Dollar lehrbuchmäßig nutzen können (siehe „HSBC Daily Trading“ vom 24. März). Mittlerweile hat die europäische Einheitswährung die horizontalen Hürden bei rund 1,10 USD als Anlaufziel abgearbeitet und selbst die 200-Tages-Linie (akt. bei 1,1079 USD) wurde heute im frühen Handel erreicht. Die meistbeachtete Glättungslinie stellt sicherlich eine hohe Hürde dar. Andererseits gelingt der Spurt über diesen Widerstand, würde diese Entwicklung dem Euro den Weg in Richtung der Hochs bei rund 1,12 USD ebnen. Die Volatilität – gemessen am Abstand der Bollinger Bänder – bleibt hoch. Um bisher aufgelaufene Kursgewinne zu sichern, sollten Investoren den Stop für bestehende EUR-Longpositionen auf das 2019er-Tief bei 1,0877 USD nachziehen. Die Kursentwicklung des Währungspaars besitzt aber noch eine langfristige Dimension: Auf Monatsbasis ergibt sich voraussichtlich ein sog. „high wave“-Muster. Zusammen mit dem „Hammer“ des Vormonats entsteht also die zweite Kerze mit markanter Lunte in Folge. Das Monatstief bei 1,0635 USD besitzt deshalb eine herausragende Bedeutung.


pfeil-rotEUR/USD (Daily)
Chart EUR/USD


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu Eurokurs (Euro / Dollar) Devisen

  • 1,11 USD
  • -0,26%
30.03.2020, 00:28, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

Dollarkurs 0,90 EUR+0,26%

Zugehörige Derivate auf Eurokurs (Euro... (220)