EUR/USD: Gegenbewegung möglich

Boerse-Daily.de

Nachdem das Paar EUR/USD im Bereich von 1,1179 US-Dollar mit einem nachhaltigen Ausbruch gescheitert war und wenig später noch seinen kurzfristigen Aufwärtstrend im Bereich von 1,1090 US-Dollar gebrochen hatte, kam es anschließend zu einer nachhaltigen Auflösung einer vorausgegangenen SKS-Formation mit einem dazugehörigen Verkauf Signal. Ein erstes Ziel lag bei 1,10 US-Dollar, nach einem regelkonformen Rücklauf zurück zum Ausbruchsniveau sowie dem gleitenden Durchschnitt EMA 50 wurde das Verkaufssignal weiter umgesetzt und führte in dieser Woche schließlich auf 1,09 US-Dollar weiter abwärts. Hier macht sich nun eine deutliche Gegenbewegung in Form eines langen Schattens der gestrigen Tageskerze bemerkbar, die durchaus das Potenzial für eine längere Erholung bietet. Schließlich tendiert das Paar nicht weit weg von seinen Oktobertiefständen von 1,0879 US-Dollar entfernt, was eine eindeutige Unterstützung darstellt. Bestehende Short-Positionen sollten auf jeden Fall nun sehr viel enger abgesichert oder sogar Gewinne realisiert werden.

Gegenbewegung gestartet

Auf kurzfristiger Basis würde sich ein spekulativer Long-Einstieg durchaus anbieten, erste Ziele lassen sich im Bereich von 1,0941 US-Dollar ableiten, darüber bei 1,0981 US-Dollar und schließlich glatt 1,10 US-Dollar. Die Abwärtsbewegung der vorausgegangenen SKS-Formation wurde nämlich zum größten Teil schon abgearbeitet, ein Aufschwung ist nun sehr wahrscheinlich geworden und kann beispielsweise über ein Investment in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN ST802F gewinnbringend nachgehandelt werden. Trotzdem sollten kleinere Ausreißer auf der Unterseite nicht gänzlich ausgeschlossen werden, Rücksetzer zurück an die Oktobertiefs aus 2019 bei 1,0879 US-Dollar sind durchaus und binnen kürzester Zeit möglich. Eine Verlustbegrenzung kommt daher erst unter diesem Niveau infrage, ein Bruch des Stopps dürfte allerdings eine erneute Verkaufswelle in Richtung 1,08 US-Dollar hervorrufen.

EUR/USD (Tageschart in USD) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 1,0924 // 1,0941 // 1,0957 // 1,0964
Unterstützungen: 1,0907 // 1,0892 // 1,0879 // 1,0857

Fazit

Ebenfalls von einem stärkeren Euro gegenüber dem US-Dollar überzeugte Investoren könnten sich über ein kurzfristiges, aber noch vergleichsweise risikoreiches Investment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN ST802F beteiligen und auf einen Kursanstieg an 1,0981 US-Dollar setzen. Die mögliche Rendite-Chance bis zu diesem Niveau beträgt bei dem ausgewählten Schein bis zu 57 Prozent, dieser dürfte dann im Bereich von 1,79 Euro notieren. Als Verlustbegrenzung sollten die Tiefs aus Oktober letzten Jahres angesetzt werden, dies bedeutet einen potenziellen Ausstiegskurs im Zertifikat von 0,81 Euro. Eine engmaschige Beobachtung des Paares bleibt allerdings unerlässlich!

Strategie für steigende Kurse
WKN: ST802F Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,13 - 1,14 Euro Emittent: Société Générale
Basispreis: 1,0796 US-Dollar Basiswert: EUR/USD
KO-Schwelle: 1,0796 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 1,0910 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 1,79 Euro
Hebel: 87,63 Kurschance: + 57 Prozent
Quelle: Société Générale

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Société Générale S.A. eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Société Générale Aktie

  • 31,79 EUR
  • +0,04%
19.02.2020, 17:37, Euronext Paris

onvista Analyzer zu Société Générale

Société Générale auf halten gestuft
kaufen
18
halten
27
verkaufen
2
57% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 31,80 €.
alle Analysen zu Société Générale
Weitere Boerse-Daily.de-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Société Généra... (4.898)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Société Générale" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten