EURid veröffentlicht Quartalsbericht für das 4. Quartal 2019

BUSINESS WIRE

EURid hat heute den Quartalsbericht für das 4. Quartal 2019 mit den vierteljährlichen Statistiken, Entwicklungen und einem Überblick über die .eu-Website-Kategorisierung veröffentlicht.

Besonders hervorzuheben:

- Drei große, neue Systemversionen;

- 161.690 neue Domainregistrierungen;

- Norwegen mit +10,9% das Land mit dem meisten Wachstum;

- eine durchschnittliche Erneuerungsrate von 80%.

Die Gesamtanzahl der Registrierungen sank von 3 617 536 zum Ende des 3. Quartals auf 3 606 311 zum Ende des 4. Quartals. Dies erklärt sich aus den anhaltenden Unsicherheiten rund um den Brexit und die Auswirkungen auf .eu.

Zu den weiteren Entwicklungen im Quartal gehörten:

- Teilnahme an der vierten jährlichen Codeweek-Initiative mit zehn kostenlosen Workshops und interaktivem Training für Kinder und Lehrer;

- „Registry of the Year“-Auszeichnung bei den CENTR Awards 2019;

- Einführung der neuen Registrierungsvoraussetzungen, mit denen alle EU-Bürger, unabhängig von ihrem Wohnsitz, die Möglichkeit der Registrierung einer .eu-Domain erhalten;

- Hinzufügen der dritten Domainendung – .ευ, also .eu auf Griechisch;

- Einführung von APEWS (Abuse Prevention and Early Warning System) zur Erkennung von schädlichen Domainnamen.

Weitere herausragende Ereignisse waren die .eu Web Awards Gala 2019 am 20. November in Brüssel mit der Bekanntgabe der Preisträger, die Verleihung des Eco (Verband der Internetwirtschaft) Award in der Domain-Kategorie für unsere APEWS-Plattform am 21. November und die Präsentation des IDN World Report 2019 auf der Versammlung des IGF in Berlin am 27. November.

Klicken Sie hier, um den Quartalsbericht von EURid für das 4. Quartal 2019 aufzurufen.

Über EURid

EURid ist das Register, das die länderspezifischen Top-Level-Domains (TLD) .eu, .ею und .ευ infolge eines Vergabeverfahrens im Auftrag der Europäischen Kommission verwaltet. EURid arbeitet mit über 700 zugelassenen Registraren zusammen. Im Rahmen ihres fortgesetzten Engagements für Datensicherheit ist EURid seit 2013 nach den ISO27001-Sicherheitsstandards zertifiziert. EURid wurde zudem bei dem System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der EU (EMAS) registriert. EURid verfügt über eine Hauptniederlassung in Diegem (Belgien) und regionale Niederlassungen in Pisa (Italien), Prag (Tschechien) und Stockholm (Schweden). Weitere Informationen finden Sie auf: www.eurid.eu.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200213005349/de/

EURid, Reelika Kirna, press@eurid.eu

onvista Analyzer zu IDN GROUP PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "IDN GROUP PLC" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten