Euro-Aktien vor Rally?

EXtra-Funds.de

Manchmal kommt es anders als man denkt - gerade an der Börse. Ein ETF hat besonderes Potenzial.

Eine Zinspause der US-Notenbank könnte bei europäischen Aktien für eine Rally sorgen, glaubt Paul Doyle, Portfoliomanager für europäische Aktien bei Columbia Threadneedle. Der Experte verweist auf die Lage zwischen 2015 und 2016. Auch damals habe eine Rezession in Europa in der Luft gelegen. Die Märkte hätten diese damals bereits vorweggenommen, die Zinspause der US-Notenbank habe aber schließlich für steigende Kurse gesorgt. „Insofern könnte eine wohlüberlegte Pause der Fed auch diesmal eine Aktienrally auslösen - ebenso wie 2015/2016“, schreibt Doyle in einem aktuellen Marktkommentar. Neben dieser historischen Parallelität könnte es auch seitens der Konjunkturdaten Unterstützung geben. Doyle hat dabei vor allem die Einkaufsmanagerindizes im Blick, die sich aufhellen dürften: „Denn makroökonomische Gegenwinde wie die Fed-Politik, der Handelskrieg, der Konflikt zwischen Brüssel und Rom sowie die Schwäche der Schwellenländer dürften nachlassen“, schreibt Doyle. Zudem könne ein schwächerer Renminbi Folgen der US-Zölle für die chinesische Wirtschaft abfedern. Dies käme durch verbesserte Lagerbestände und einen schwächeren Euro wohl auch Europa zugute, glaubt der ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Dieser Artikel wird Ihnen bereitgestellt von www.extra-funds.de.
Newsletter-Tipp: EXtra-Magagzin weekly News – der führende ETF-Newsletter
>> jetzt kostenlos abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 28.592,80 HKD
  • -2,94%
04.03.2021, 20:00, BNP Paribas Indikation

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Hang Seng" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten