Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EVOTEC – Genug verkauft?

GodmodeTrader

Evotec AG - WKN: 566480 - ISIN: DE0005664809 - Kurs: 11,990 € (XETRA)

Evotec war lange Zeit in diesem Jahr ein ganz starker Wert am deutschen Aktienmarkt. Noch am 04. Oktober 2017 notierte er im Hoch bei 22,50 EUR. Der Schlusskurs für das Jahr 2016 lag bei 7,44 EUR.

Nach diesem Hoch musste die Aktie aber starke Verluste hinnehmen. Die Performance seit Jahresbeginn schmolz wie Eis in der Sonne. Innerhalb von nur zwei Monaten verlor der Biotechwert fast 50 % seines Wertes und fiel bis nahe an die Unterstützung bei 11,38 EUR zurück. Dabei durchbrach er auch seinen Aufwärtstrend seit Juni 2016.

Seit Montag versucht sich die Aktie auf der Unterstützung bei 11,38 EUR zu stabilisieren. Heute löst sie sich etwas von dieser Marke und bildet dabei nach aktuellem Stand eine weiße Tageskerze aus. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Checks ist Evotec mit einem Plus von 3,23 % der größte Gewinner im TecDAX.

Solange die Unterstützung bei 11,38 EUR hält, besteht die Chance auf eine größere Erholung. Diese könnte zu Gewinnen bis ca. 14,71 EUR oder sogar zu einem Rücklauf an den gebrochenen Aufwärtstrend seit Juni 2016 bei aktuell 15,87 EUR führen. Sollte es allerdings zu einem deutlichen Rückfall unter 11,38 EUR kommen, dann wären weitere Abgaben bis ca. 8,63-7,94 EUR möglich.

evotecBörseGo AG 2017 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige

Kurs zu Evotec Aktie

  • 14,51 EUR
  • -0,13%
12.12.2017, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Evotec

Evotec auf halten gestuft
kaufen
3
halten
2
verkaufen
3
25% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 14,50 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Evotec (3.291)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Evotec" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten