Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

FIELMANN - Ist der Bullenmarkt zu Ende!

GodmodeTrader
Fielmann AG - WKN: 577220 - ISIN: DE0005772206 - Kurs: 62,500 € (XETRA)

Mit einem Verlust von über 4 % fällt die Fielmann-Aktie heute auf. Sie liegt damit an der Spitze der größten Verlierer aus allen drei großen deutschen Indices. Formal setzt sich damit die Abwärtsbewegung von gestern weiter fort, denn auch hier verlor Fielmann bereits über 4 % an Wert. Handelte es sich gestern jedoch alleinig um Verkäufe, stammt ein großer Teil der heutigen Kursverluste aus dem Dividendenabschlag in Höhe von 1,90 EUR je Aktie. Aber auch heute wird die Aktie neben dem Dividendenabschlag noch aktiv verkauft, wie das derzeitige Minus von 2,75 EUR zeigt.

Technisch gesehen steckt Fielmann mit den jüngsten Kursverlusten in der stärksten Korrektur seit November vergangenen Jahres. Zwar war der Aufwärtstrend der letzten Monate immer wieder auf von langen Konsolidierungsphasen geprägt, in diesen aber pendelten die Kurse im Schwerpunkt nur seitwärts. Aktuell hingegen kommt es wirklich zu spürbaren Rücksetzern.

Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass man einerseits den alten Unterstützungsbereich bei 61,55 EUR wieder anlief und zumindest im ersten Kontakt halten konnte. Gleichzeitig aber ist der alte Widerstandsbereich um 64,30 EUR, den man Anfang Juli noch überwunden glaubte, jetzt wieder eine potentielles Problem. Zudem ist die Aktie erstmals so deutlich unter den EMA 50 zurückgefallen, dass auch von dieser Seite einige Bedenken aufkommen.

Ist der Trend zu Ende?

Zusammenfassend stellt sich mit der jüngsten Kursentwicklung die Frage, ob der Aufwärtstrend in der Fielmann-Aktie beendet ist. Die endgültige Entscheidung dürfte dabei noch nicht gefallen sein, die Risiken haben jedoch grundlegend zugenommen. Wichtig wäre es jetzt, den Supportbereich um 61,55 EUR erfolgreich zu verteidigen. Können sich die Käufer nachhaltig durchsetzen, wäre letztlich eine Fortsetzung des Bullenmarktes neuen Hochs bei 70 EUR möglich. Wie jedoch schon die letzten Monate gezeigt haben, sollte man der Aktie auch ausreichend Zeit geben.

Problematischer wird es, sollten die Bemühungen der Bullen scheitern und auch noch der Unterstützungsbereich bei 61,55 EUR nachhaltig gebrochen werden. Weitere Abgaben auf 58,50 EUR könnten folgen und zudem wird der gesamte Bullenmarkt noch deutlicher infrage gestellt.

Fielmann AG AktieBörseGo AG 2019 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Fielmann Aktie

  • 64,65 EUR
  • +0,54%
19.07.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Fielmann

Fielmann auf halten gestuft
kaufen
10
halten
14
verkaufen
9
42% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 64,65 €.
alle Analysen zu Fielmann

Zugehörige Derivate auf Fielmann (3.090)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten