Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Finanzchef - Deutsche Bank hat 2018 Kosten nachhaltig gesenkt

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Die Deutsche Bank hat nach Aussage von Finanzchef James von Moltke ihre Kosten im vergangenen Jahr deutlich nach unten geschraubt.

Finanzchef - Deutsche Bank hat 2018 Kosten nachhaltig gesenkt

2018 habe die Deutsche Bank ihre Kosten "nachhaltig gesenkt", sagte von Moltke am Freitag in Düsseldorf. "Wir haben unsere Kosten im Griff", betonte er. Die Zeiten seien vorbei, in denen das Geldhaus seine Ziele nicht eingehalten habe.

Die hohen Kosten stehen bei der Deutschen Bank besonders im Fokus. Dem früheren Vorstandschef John Cryan war es nicht gelungen, diese nachhaltig in den Griff zu bekommen. Dies soll sich nun ändern. Das Institut hatte angekündigt, dass diese 2018 rund 23 Milliarden Euro nicht überschreiten solle. 2019 sollen sie nach früheren Ankündigungen auf 22 Milliarden Euro sinken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 7,95 EUR
  • -0,48%
21.01.2019, 15:16, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 11.156,06 Pkt.-0,44%

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
4
halten
49
verkaufen
36
55% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 10,52 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (25.326)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten