Folker Hellmeyer: USA sind größtes Risiko für Weltwirtschaft

DER AKTIONÄR TV

Vor allem die jüngsten Entwicklungen im Verhältnis zu China drohen seiner Ansicht nach zu einer Belastung für die Weltwirtschaft zu werden. Die USA seien demnach das Epizentrum aller großen Risiken, so Hellmeyer.

Für die Märkte bleibt der Experte optimistisch. Vor allem die Technologiewerte seien noch nicht am Ende der Rallye angekommen.

Wie Hellmeyer darüber hinaus über die jüngste Rekordjagd der Edelmetalle und den zuletzt starken Euro denkt, erfahren Sie im folgenden Video.

Zugehörige Wertpapiere: DE000DB2KFB5, DE0008469008, XC0009655157, XC0009653103, EU0009652759

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dow Jones Index

  • 27.657,42 Pkt.
  • -0,87%
18.09.2020, 23:15, außerbörslich
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (26.710)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten