Fonterra Co-operative wählt HCL Technologies für die Transformation seiner IT-Infrastruktur aus

BUSINESS WIRE

HCL konsolidiert IT-Infrastrukturdienste von Fonterra

Das globale Technologieunternehmen HCL Technologies (HCL) hat heute einen neuen Großauftrag mit der neuseeländischen Molkereigenossenschaft Fonterra bekannt gegeben, der die Modernisierung und Verwaltung der gesamten Technologieinfrastruktur umfasst, die Fonterra-Mitarbeiter täglich weltweit nutzen.

Durch die mehrjährige Partnerschaft mit HCL Technologies werden die Technologielieferanten von Fonterra konsolidiert und die IT-Infrastrukturdienste der Genossenschaft unter einem Dach vereint. Die von HCL bereitgestellten zukunftsweisenden Technologien werden die Erfahrung der Mitarbeiter von Fonterra beim Navigieren während ihrer alltäglichen Geschäftstätigkeiten verbessern.

Diese Partnerschaft wird darüber hinaus die neuseeländische Präsenz von HCL auf drei Niederlassungen im Land ausweiten und rund 60 neue Arbeitsplätze in der Region Waikato schaffen, da die lokalen Unterstützungsdienste für Fonterra-Mitarbeiter in ihrem Hamilton Delivery Center angesiedelt sein werden.

Die Partnerschaft wird den Fokus von HCL auf die Unterstützung des lokalen neuseeländischen IT-Ökosystems stärken, indem in lokale Kompetenzen investiert und mit regionalen Unternehmen und Hochschulgruppen zusammengearbeitet wird, um das lokale Fachwissen zu entwickeln, das zum Übernehmen der betreffenden Aufgaben in den kommenden Jahren erforderlich sein wird.

Michael Horton, Executive Vice President und Country Manager von HCL Technologies in Australien und Neuseeland, sagt: „Wir unterstützen Fonterra seit über einem Jahrzehnt durch die Verwaltung seines Portfolios für den Support und die Wartung von IT-Anwendungen, einschließlich SAP. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Fonterra auszubauen, um dessen gesamte Technologieinfrastruktur zu modernisieren und zu verwalten. Auf diese Weise können wir sowohl die Geschäftsstrategie von Fonterra als auch den Agrartechnologiesektor in der Region insgesamt weiter unterstützen.“

Und Piers Shore, Chief Information Officer von Fonterra, erklärt: „Fonterra freut sich, auf die globale Präsenz und Effizienz von HCL zurückgreifen zu können.

„Die Mitarbeiter von Fonterra haben geäußert, dass wir die bei unserer täglichen Arbeit eingesetzten Tools und Technologien verbessern können; die Partnerschaft mit HCL wird es uns ermöglichen, die Endbenutzererfahrung für unsere Mitarbeiter erheblich zu verbessern und die digitale Grundlage für unsere Transformationsinitiativen zu schaffen.

Darüber hinaus werden wir dank dieser Partnerschaft unser Cyber-Sicherheits-Framework verbessern und unsere kritische IT-Grundlage stärken können. Durch unsere Partnerschaft mit HCL konsolidieren wir unsere externen IT-Anbieter und erwarten dadurch in den nächsten fünf Jahren erhebliche Einsparungen im Vergleich zu unseren gegenwärtigen IT-Infrastrukturausgaben.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.hcltech.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200218005542/de/

HCL Technologies

Devneeta Pahuja, Indien und Region Asien-Pazifik

Devneeta.p@hcl.com

Fonterra-Medienkontakt

Telefon: +64 21 507 072

Communications@fonterra.com

(24-Stunden-Medien-Hotline)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu SAP Aktie

  • 99,99 EUR
  • +2,71%
06.04.2020, 11:46, Xetra

onvista Analyzer zu SAP

SAP auf übergewichten gestuft
kaufen
92
halten
41
verkaufen
1
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 100,10 €.
alle Analysen zu SAP
Weitere BUSINESS WIRE-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf SAP (14.367)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "SAP" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten