Französischer Premier will weitere Corona-Lockerungen ankündigen

dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Frankreichs Premierminister Édouard Philippe will am Donnerstag (16.00 Uhr) in Paris weitere Lockerungen der coronabedingten Beschränkungen im Land ankündigen. Bürger warten mit Spannung darauf, ob vom Dienstag nächster Woche an (2. Juni) möglicherweise Parks, Cafés und Restaurants wieder öffnen können. Für Schulen stellte die Regierung bereits weitere Erleichterungen in Aussicht.

Frankreich hatte am 11. Mai die strengen Ausgangsbeschränkungen aufgehoben, Reisen mit einer Entfernung von über 100 Kilometern sind allerdings weiter nur mit einem triftigen Grund möglich. Frankreich gehört in Europa zu den am schwersten betroffenen Ländern - die Covid-19-Pandemie forderte bisher weit über 28 000 Todesopfer./cb/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CAC 40 Index

  • 4.952,69 Pkt.
  • -2,04%
14.07.2020, 09:59, Euronext Indices

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf CAC 40 (2.107)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "CAC 40" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten