Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

FREENET – Verkaufsdruck bleibt hoch

GodmodeTrader

freenet AG - WKN: A0Z2ZZ - ISIN: DE000A0Z2ZZ5 - Kurs: 26,470 € (XETRA)

Freenet scheiterte Mitte Januar 2018 am Widerstandsbereich zwischen 32,50 und 33,10 EUR. Seitdem steht die Aktie massiv unter Druck. Anfang Februar durchbrach die Aktie ihren Aufwärtstrend seit Juni 2016. Danach bewegte der Wert sich in den letzten beiden Wochen unterhalb dieses Trends seitwärts. In dieser Woche nimmt die Abwärtsbewegung weiter Fahrt auf. Die Aktie fällt unter wichtige Unterstützungen bei 27,39 und 26,77 EUR. Aktuell sitzt sie auf dem EMA 200 bei 26,28 EUR auf.

Das Chartbild der Freenet-Aktie ist schwer angeschlagen. Kurzfristig kann es zwar zu einer Erholung in Richtung 27,39 EUR kommen, aber danach dürfte der Wert weiter unter Druck stehen. Abgaben bis 24,10 oder sogar 22,20 EUR sind möglich. Eine Rückkehr über 27,39 EUR wäre jetzt auch noch kein Befreiungsschlag, würde aber zumindest eine Erholung in Richtung 29,30 EUR, also an den EMA 50 ermöglichen.

freenetBörseGo AG 2018 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
GodmodeTrader Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu Freenet Aktie

  • 24,52 EUR
  • -7,92%
18.05.2018, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Freenet

Freenet auf untergewichten gestuft
kaufen
1
halten
5
verkaufen
5
45% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 27,25 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Freenet (2.381)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten