FRESENIUS SE - Bullische Trendwende im zweiten Anlauf?

GodmodeTrader
Fresenius SE & Co. KGaA - WKN: 578560 - ISIN: DE0005785604 - Kurs: 36,260 € (XETRA)

Schon mit dem Bruch der Unterstützung bei 32,22 EUR hatte die Aktie von Fresenius SE im November aufgezeigt, dass sie sich trotz der steilen Erholung vom Frühsommer 2020 weiter in einem übergeordneten Abwärtstrend befindet. Auch die misslungene Schulter-Kopf-Schulter-Trendwende in dieser Phase unterstrich dies. Mit dem Scheitern an der Widerstands- und Nackenlinie auf Höhe des 61,8 %-Retracements bei 40,40 EUR brach sich eine Verkaufswelle Bahn, die fast wieder bis zur 32,22 EUR-Marke führte.

Von der Erholung zur Kaufwelle?

In den letzten Wochen startete allerdings eine weitere Erholung, die ausgehend von der Unterstützung bei 35,56 EUR jetzt die langfristige, bis 2018 zurückreichende Abwärtstrendlinie auf Höhe der Kursbarriere bei 37,57 EUR ins Visier nehmen könnte. Gelingt den Bullen ein Ausbruch über den Kreuzwiderstand, wäre ein Longsignal aktiv und der nächste Angriff auf die 40,40- 40,51 EUR-Zone zu erwarten. Sollte sie nachhaltig gebrochen werden, wäre den Bullen ein charttechnisches Kunststück gelungen und die SKS wieder reaktiviert. In den darauffolgenden Monaten könnte also doch noch die Erholung bis 46,51 EUR einsetzen.

Unter 34,57 EUR droht Fortsetzung der Baisse

Abgaben unter das Zwischentief bei 34,57 EUR würden diese Chance dagegen zunichte machen und eine weitere Verkaufswelle bis 32,22 und 31,03 EUR bedingen. Darunter sollte man sich bereits auf einen Abwärtsimpuls bis 28,50 EUR einstellen.

Fresenius SE Chartanalyse (Tageschart)

Weitere aktuelle Chartanalysen zu DAX-Aktien:

BASF - Aktie vor korrektivem Kursrutsch

E.ON - Wie reagiert die Aktie auf die aktuellen Zahlen?

DAX-Aktie zwischen Bodenbildung und Verkaufswelle

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere kostenlose Analysen zu Aktien, Indizes und den Edelmetallen.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit exklusiven Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

BörseGo AG 2021 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Fresenius Aktie

  • 43,86 EUR
  • -0,25%
13.05.2021, 15:19, Xetra

onvista Analyzer zu Fresenius

Fresenius auf übergewichten gestuft
kaufen
46
halten
11
verkaufen
7
71% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 43,86 €.
alle Analysen zu Fresenius
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Fresenius (9.758)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Fresenius" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten