'FT': London Stock Exchange und Refinitiv sprechen über Mega-Fusion

dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - In der Londoner Finanzwelt könnte laut einem Pressebericht ein Mega-Zusammenschluss anstehen. Die London Stock Exchange ist in Fusionsverhandlungen mit dem Datenbetreiber Refinitiv, berichtet die "Financial Times" in Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

Refinitiv ist die frühere Datensparte von Thomson Reuters, die der Finanzinvestor Blackstone in einer Gruppe mit anderen Käufern im vergangenen Jahr mehrheitlich übernahm. In dem Geschäft wurde der Terminal-Betreiber und Bloomberg-Konkurrent mit 20 Milliarden US-Dollar bewertet. Die Londoner Börse wird derzeit am Aktienmarkt mit 19,8 Milliarden britischen Pfund bewertet./fba/tih

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu LONDON STOCK EXCHANGE GRO... Aktie

  • 6.948,00 GBp
  • -5,15%
27.03.2020, 17:39, London Stock Exchange

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC

LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC auf halten gestuft
kaufen
0
halten
7
verkaufen
0
100% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 77,38 €.
alle Analysen zu LONDON STOCK EXCHANGE GROUP PLC
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf LONDON STOCK E... (27)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten