Führungsfrage bei der Commerzbank weiter offen

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Auch nach einer ganztägigen Sitzung des Commerzbank-Aufsichtsrats bleibt die künftige Besetzung der Führungsspitze zunächst offen.

Der Aufsichtsrat habe einvernehmlich die Aufhebung des Vertrags von Vorstandschef Martin Zielke beschlossen, teilte die Commerzbank am Mittwoch mit. Der 57-Jährige werde bis zur Berufung eines Nachfolgers die Geschäfte der Bank in vollem Umfang weiterführen und spätestens zum 31. Dezember 2020 aus dem Amt scheiden.

Zielke und Aufsichtsratschef Stefan Schmittmann hatten am Freitag ihren Rücktritt angekündigt. Auch die Nachfolge Schmittmanns blieb zunächst offen. Der Aufsichtsratschef will sein Amt am 3. August niederlegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Commerzbank Aktie

  • 4,89 EUR
  • +1,15%
11.08.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Commerzbank

Commerzbank auf halten gestuft
kaufen
2
halten
46
verkaufen
12
76% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,81 €.
alle Analysen zu Commerzbank
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Commerzbank (13.376)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten