GBP/AUD: Wechselt jetzt der Trend?

BörseDaily

Seit nunmehr zwei Monaten steckt das Währungspaar britisches Pfund (GBP) zum australischen Dollar (AUD) in einer Abwärtsspirale, erreichte zuletzt aber ein signifikantes Unterstützungsniveau gegen Ende des Monats und könnte nun zu einer Trendwende ansetzen. Eine Pullbackbewegung zur Oberseite scheint längst überfällig zu sein.

Zuvor aber hatte das Paar die ihm vorgegebene SSKS-Formation bestehend seit Dezember letzten Jahres nach einigen Kurskapriolen auf 2,0853 AUD erfolgreich mit dem Bruch der Kursmarke und Nackenlinie von 1,8875 AUD aktiviert und ist anschließend in den ersten Zielbereich um 1,8500 AUD zurückgesetzt. Dort allerdings lässt sich erkennbarer Widerstand seitens der Käufer vernehmen, dieses Verhalten könnte auf eine Bodenbildung hindeuten und womöglich sehr bald einen kurzfristigen Trendwechsel einleiten.

Die Kursziele resultierend aus der vorausgegangenen SSKS-Formation wurden aber längst noch nicht abgearbeitet, weitere Abschläge in den Bereich von 1,82 AUD dürften nach technischen Maßstäben noch folgen und sind für ein fortgesetztes Short-Investment durchaus anwendbar. Zuvor allerdings sollte mit einer kurzfristigen Aufwärtsphase in Richtung 1,88 AUD gerechnet werden.

Dies Niveau würde einen idealen Einstiegspunkt für ein erneutes Short-Investment auf GBP/ AUD darstellen. Sollte sich das Paar jedoch über die beiden gleitenden Durchschnitte EMA 50/200 zwischen 1,9033 und 1,9154 AUD hinwegsetzen können, könnte sich eine Erholungsbewegung sogar in den Bereich von 1,95 AUD erstrecken. Ob dies vor dem Hintergrund der zahlreichen Hürden gelingt, bleibt anzuzweifeln. Tendenziell wertet der australische Dollar gegenüber vielen anderen Cross-Over-Paaren weiter auf.

GBP/AUD (Tageschart in AUD) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 1,8636 // 1,8720 // 1,8761 // 1,8800 // 1,8875 // 1,8970
Unterstützungen: 1,8510 // 1,8454 // 1,8358 // 1,8306 // 1,8210 // 1,8076

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FTSE Index

  • 6.174,62 GBP
  • +1,42%
14.07.2020, 19:54, BNP Paribas Indikation

Zugehörige Derivate auf FTSE (350)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "FTSE" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten