Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Genuine Parts zahlt seit 1948 eine Dividende

mydividends

Der amerikanische Autoteilehändler Genuine Parts Company (ISIN: US3724601055, NYSE: GPC) wird am 2. Januar 2019 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,72 US-Dollar ausbezahlen (Record date ist der 7. Dezember 2018). Auf das Gesamtjahr hochgerechnet schüttet der Konzern 2,88 US-Dollar aus.

Beim derzeitigen Börsenkurs von 101,66 US-Dollar (Stand: 19. November 2018) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 2,83 Prozent. Seit dem Börsengang 1948 zahlt Genuine Parts jedes Jahr eine Dividende.

Genuine Parts ist 1928 von Carlyle Fraser gegründet worden. Der Konzern vertreibt Kfz-Ersatzteile schwerpunktmäßig in den USA, Kanada sowie Mexiko und beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiter. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2018 betrug der Umsatz 4,72 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,1 Mrd. US-Dollar), wie am 18. Oktober berichtet wurde.

Die Aktie liegt seit Jahresbeginn 2018 an der Wall Street mit 6,82 Prozent im Plus. Das Unternehmen hat auf dem aktuellen Kursniveau eine Marktkapitalisierung von 14,9 Mrd. US-Dollar (Stand: 19. November 2018).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu GENUINE PARTS Aktie

  • 96,50 USD
  • -2,42%
17.12.2018, 22:04, NYSE

onvista Analyzer zu GENUINE PARTS

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GENUINE PARTS" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten