Gewinn von US-Bank Goldman Sachs deutlich über den Erwartungen

Reuters

New York (Reuters) - Der weltweite Börsenboom hat der Investmentbank Goldman Sachs im vierten Quartal 2020 einen Gewinnsprung beschert.

Das Ergebnis schoss um 153 Prozent auf 4,36 Milliarden Dollar in die Höhe, wie Goldman Sachs am Dienstag mitteilte. Analysten hatten mit einem deutlich geringeren Anstieg gerechnet. Die Aktien legten im vorbörslichen Handel an der Wall Street um gut ein Prozent zu.

Wie die Rivalin JP Morgan profitierte Goldman Sachs von Oktober bis Dezember von Zuwächsen im Handel mit Aktien und Anleihen. Das für Banken lukrative Geschäft mit Börsengängen zog ebenfalls wieder an. Insgesamt stiegen die Erträge um 18 Prozent auf 11,74 Milliarden Dollar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldman Sachs Aktie

  • 334,43 USD
  • +1,05%
03.03.2021, 22:10, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 31.270,09 Pkt.-0,38%

onvista Analyzer zu Goldman Sachs

Goldman Sachs auf kaufen gestuft
kaufen
6
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 276,05 €.
alle Analysen zu Goldman Sachs
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldman Sachs (2.295)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten