Global Indemnity gibt Dividende bekannt

mydividends

Der Schadens- und Unfallversicherer Global Indemnity Group, LLC (ISIN: US37959R1032, NASDAQ: GBLI) schüttet eine konstante Quartalsdividende in Höhe von 0,25 US-Dollar an seine Aktionäre aus. Die Anteilsinhaber erhalten die Auszahlung am 31. Dezember 2021 (Record date: 20. Dezember 2021).

Auf das Jahr hochgerechnet zahlt das Unternehmen somit 1,00 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 25,75 US-Dollar (Stand: 6. Dezember 2021) einer aktuellen Dividendenrendite in Höhe von 1,74 Prozent.

Global Indemnity, mit Sitz auf den Cayman Islands, ist 2016 gegründet worden. Das Unternehmen bietet spezielle Schadens- und Unfallversicherungen für verschiedene Märkte wie bspw. Kleinunternehmen, Fertighäuser oder auch leerstehende Immobilien an.

Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2021 erwirtschaftete Global Indemnity einen Umsatz von 166,99 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 159,91 Mio. US-Dollar). Dabei stand ein Verlust von 7,71 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 15,17 Mio. US-Dollar im Vorjahr in den Büchern, wie am 9. November berichtet wurde.

Die Aktie ist an der NASDAQ notiert und liegt dort auf der aktuellen Kursbasis seit Jahresbeginn 2021 mit 9,93 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 375,07 Mio. US-Dollar (Stand: 6. Dezember 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu GLOBAL INDEMNITY Aktie

  • 26,30 USD
  • +0,68%
26.01.2022, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu GLOBAL INDEMNITY

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "GLOBAL INDEMNITY" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten