Gold in EUR - Mit neuem Allzeithoch

HSBC
HSBC Daily Trading

Mit neuem Allzeithoch

Auf Euro-Basis hat der Goldpreis jüngst ein neues Allzeithoch (1.494 EUR) verbuchen können. Die (aufwärtstrend-)bestätigende Flagge hat sich damit als der erwartete Katalysator erwiesen (siehe „HSBC Daily Trading“ vom 5. Februar). Ein neues Rekordlevel sorgt immer für eines der besten Signale der Technischen Analyse, doch der Kursverlauf besitzt neben diesem kurzfristigen Rückenwind zusätzlich auch noch eine strategische Dimension. Schließlich kann die Kursentwicklung der letzten zehn Jahre gleichzeitig als nach oben aufgelöste Schiebezone interpretiert werden. In der Konsequenz dürfte der Goldpreis in EUR das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht haben, denn aus der Höhe der zuvor angeführten Konsolidierungsflagge ergibt sich ein rechnerisches Anschlusspotential bis rund 1.600 EUR. Interessanterweise harmoniert dieses Kursziel bestens mit der 138,2 %-Fibonacci-Projektion des Abwärtsimpulses von September 2011 bis Dezember 2013 (1.613 EUR). Die Tradingrange der letzten Dekade lässt langfristig sogar auf "mehr" hoffen. Um die genannten Kursziele nicht aus den Augen zu verlieren, gilt es in Zukunft die alten Ausbruchsmarken bei gut 1.400 EUR nicht mehr nachhaltig zu unterschreiten.


pfeil-rotGold in EUR (Weekly)
Chart Gold in EUR


Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Adresse
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf
E-Mail
zertifikate@hsbc.de
Info-Telefon
0800/4000 910 (kostenlos)
Kontakt-Fax
+49 (0)211 910 9 1936
Internet
www.hsbc-zertifikate.de/
Portrait

Als Pionier und Innovationstreiber innerhalb der deutschen Derivatebranche kann HSBC bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurückschauen. Unser Streben nach Produkt- und Serviceinnovationen steht von Anfang an im Einklang mit echtem Anlegernutzen. Attraktive Wertpapiere und verständliche Produktaufklärung bestimmen daher gleichermaßen das Produktangebot und die Kommunikation mit privaten Anlegern.

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.729,87 USD
  • +0,51%
29.05.2020, 22:59, Deutsche Bank Indikation

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (Spo... (352)