Goldexperte Bußler: Erste Hürde geschafft

DER AKTIONÄR TV

"Das war ein wichtiger erster Schritt, doch noch ist die Schlacht nicht gewonnen", sagt Markus Bußler. Um wieder in Richtung Allzeithoch und darüber hinaus blicken zu können, muss der Bereich rund um 1.850 Dollar überwunden werden.

Interessant ist sicherlich ein Aspekt, der häufig in der Diskussion untergeht: Nicht alles macht zur gleichen Zeit das Tief. Ein Beispiel aus den Jahren 2015/2016 zeigt dies. Damals erreichte der Goldpreis bei rund 1.050 Dollar sein Tief Mitte Dezember 2015, der GDX markierte das Tief sogar erst im Januar 2016. Doch einige Goldproduzenten zogen ihren Boden bereits deutlich früher ein. Barrick Gold erreichte das Tief bereits im September 2015. Die letzten Abwärtsbewegungen vollzog Barrick Gold damals nicht mehr mit nach. Eine Parallele scheint der aktuell größte Goldproduzent Newmont auszubilden. Die Aktie scheint Ende Februar ihr Tief ausgebildet zu haben. Die Goldpreisschwäche Ende März/Anfang April hat die Aktie bereits nicht mehr mitgemacht.

Im Rahmen der Einzelaktien geht es unter anderem um die Zahlen von Barrick Gold aber auch von First Majestic Silver. Während die Zahlen des weltweit zweitgrößten Goldproduzenten im Rahmen der Erwartungen lagen, konnte First Majestic die eigene Prognose nicht erfüllen. Die Aktie geriet als erste Reaktion auf die Zahlen auch unter Druck, konnte die Verluste aber mittlerweile wieder aufholen. "Wären wir in einem Bärenmarkt, würde das anders aussehen", sagt Markus Bußler und erinnert an die Reaktionen, die man zwischen 2013 und 2015 gesehen hat, wenn ein Konzern die Prognose verfehlt hat. Weitere Themen in der Sendung: Fortuna Silver, B2Gold und Glencore.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien?
Dann testen Sie den Börsendienst "Goldfolio" vier Wochen für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co?
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren!http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Zugehörige Wertpapiere: XC0009655157, XC0009653103, US6516391066, CA0679011084, CA32076V1031, CA11777Q2099, CA3499151080, AU000000RSG6, JE00B4T3BW64

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Barrick Gold Aktie

  • 24,77 USD
  • +3,15%
17.05.2021, 17:15, NYSE

onvista Analyzer zu Barrick Gold

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Barrick Gold (4.554)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten