Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Goldman belässt Deutsche Post auf 'Conviction Buy List'

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien der Deutschen Post auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Die Papiere böten angesichts der jüngsten Kursschwäche eine Einstiegsgelegenheit, da die Deutsche Post über eine starke Marktposition verfüge, schrieb Analyst Matija Gergolet in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zu den aussichtsreichsten Werten für das zweite Halbjahr. Die hohen Barmittel eröffneten die Möglichkeit eines Aktienrückkaufs, der elf Prozent Potenzial für den Gewinn je Aktie 2020 bedeute./mf/la

Datum der Analyse: 10.07.2018

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 25,33 EUR
  • +0,35%
13.12.2018, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 10.924,70 Pkt.-0,04%

onvista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
55
halten
23
verkaufen
2
68% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 40,00 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (15.839)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten