Goldman belässt Novo Nordisk auf 'Conviction Buy'

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Novo Nordisk auf der "Conviction List" belassen. Die Einstufung lautet weiter "Buy" mit einem Kursziel von 517 dänische Kronen. Das Diabetes-Medikament Tirzepatide von Eli Lilly habe sich in einer zulassungsrelevanten Studie als konkurrenzfähig zum hochdosierten Medikament Semaglutide des dänischen Herstellers erwiesen, schrieb Analyst Keyur Parekh in einer am Donnerstag veröffentlichten ersten Einschätzung. Allerdings sei es bei höherer Dosierung zu stärkeren Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt gekommen. Der Experte verwies zudem darauf, dass Novos Semaglutide im Zulassungsprozess 18 Monate Vorsprung habe./tav/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.03.2021 / 13:26 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Novo Nordisk Aktie

  • 61,60 EUR
  • +1,43%
21.04.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Novo Nordisk

Novo Nordisk auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
7
verkaufen
1
78% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 61,60 €.
alle Analysen zu Novo Nordisk
Weitere GOLDMAN SACHS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Novo Nordisk (755)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Novo Nordisk" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten