Goldman hebt Ziel für Unicredit an - 'Conviction Buy List'

GOLDMAN SACHS

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Unicredit nach der Berichtssaison der italienischen Banken von 11,20 auf 11,30 Euro angehoben und die Aktie auf der "Conviction Buy List" belassen. Der Druck auf die Nettozinserträge der Banken im ersten Quartal sei durch Gebühren und Kosteneinsparungen mehr als ausgeglichen worden, schrieb Analyst Jean-Francois Neuez in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Für die Unicredit überarbeitete er leicht seine Ertragsschätzungen nach oben und senkte zugleich seine Kostenerwartungen./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.05.2020 / 19:44 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UNICREDIT S.P.A. Aktie

  • 8,45 EUR
  • -1,58%
03.07.2020, 17:30, London Stock Exchange European Trade Reporting

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu UNICREDIT S.P.A.

UNICREDIT S.P.A. auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
11
verkaufen
0
77% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,42 €.
alle Analysen zu UNICREDIT S.P.A.
Weitere GOLDMAN SACHS-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UNICREDIT S.P.... (1.436)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten